AL Trust Euro Relax-Fonds: Wertverlust von 1,3% im laufenden Jahr - Fondsanalyse


10.06.20 09:30
ALTE LEIPZIGER Trust

Oberursel (www.fondscheck.de) - Mit dem sicherheitsorientierten, aktiv gemanagten Dachfonds AL Trust Euro Relax investieren die Anleger in eine Auswahl werthaltiger Geldmarkt- und Rentenfonds ohne Währungsrisiko, so die Experten der ALTE LEIPZIGER Trust.

Durch eine Beimischung ausgewählter Aktienfonds bis maximal 30% des Fondsvolumens würden die Anleger zudem von der Substanzkraft europäischer und internationaler Spitzenunternehmen profitieren. In anhaltenden Schwächephasen würden die Aktienfondspositionen reduziert. Ziel des Fondsmanagements sei das Erreichen einer deutlichen Mehrrendite oberhalb des Geldmarktzinsniveaus.

Die Aktienmärkte hätten mit der kräftigen Kurserholung bereits viel Positives vorweggenommen und sich von den aktuell sehr schwachen Konjunktur- und Unternehmensgewinndaten abgekoppelt. Fundamental scheine mit den deutlich gestiegenen Kurs-Gewinn-Verhältnissen nun ein optimistisches Erholungsszenario eingepreist zu sein. Dennoch dürften die Aktienmärkte von der Liquiditätsflut der Notenbanken und den umfangreichen Fiskalmaßnahmen gestützt bleiben. Die Experten der ALTE LEIPZIGER Trust würden in einem anhaltenden Erholungstrend zwar temporäre Korrekturen, aber keinen Rückfall auf neue Tiefstkurse erwarten. Hierfür spreche auch die immer noch defensive Positionierung der Investoren, die weiter hohe Cash-Bestände halten würden und in Aktien insgesamt untergewichtet seien. An den Rentenmärkten würden die Renditen extrem niedrig bleiben. Eine Trendwende sei hier nicht in Sicht. (Stand vom 02.06.2020) (10.06.2020/fc/a/f)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
54,27 € 54,08 € 0,19 € +0,35% 28.01./00:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008471798 847179 54,49 € 47,77 €