Ariqon Konservativ Anlagetipp der Woche


17.05.10 11:23
Euro fondsxpress

München (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "Euro fondsxpress" empfehlen den Ariqon Konservativ als Anlagetipp der Woche.

Angesichts seines Erfolgs mit dem Ariqon Konservativ gebe sich Michael Hanak bescheiden: "Das Konzept ist nicht kompliziert", sage er. "Wir können mit dem Fonds flexibel in die globalen Anleihemärkte investieren."

Der Manager engagiere sich in Anleihefonds unterschiedlicher Ausrichtung. Vehikel, die sich auf Staatsanleihen fokussieren würden, seien ebenso enthalten wie Fonds für Unternehmens- oder Schwellenländeranleihen. Auch Wandelanleihefonds oder Absolute-Return-Produkte seien dabei.

Beim Bonitäts- und Laufzeitspektrum seien dem 71 Mio. Euro schweren Vehikel ebenfalls keine Vorgaben gesetzt. Wie aussichtsreich die jeweiligen Anleihemärkte derzeit seien, werde von einem Computersystem analysiert. "Unser quantitatives Modell ermittelt, in weichen Märkten ein besonders starkes Momentum zu finden ist", sage der Manager. Derzeit sehe er große Chancen bei Unternehmensanleihen: Mehr als die Hälfte des Vermögens sei in Fonds dieser Gattung angelegt. Schwellenländeranleihen würden derzeit ein Viertel ausmachen.

Erst wenn feststehe, welche Segmente das stärkste Wachstum generieren würden, werde festgelegt, weiche Zielfonds ins Portfolio des Ariqon Konservativ kommen würden. Auch hier werde nach der Stärke des Impulses ausgewählt. "Die Fonds, die das stärkste Momentum aufweisen, werden gekauft", sage Hanak. Zudem sei es wichtig, dass der Fonds den Markt oder die Konkurrenz geschlagen habe.

Beim Blick auf sein Anlageuniversum gerate der Manager ins Schwärmen: "Die globalen Anleihemärkte sind extrem heterogen", sage er. "Es gibt in jeder erdenklichen Marktphase ein Segment, mit dem Gewinne erzielt werden können." Um das Risiko im Zaum zu halten, setze Hanak Stopp-Kurse. Deren Höhe entscheide sich nach der jeweiligen Volatilität.

Die Risikosteuerung sorge dafür, dass der Ariqon Konservativ je Monat maximal zwei Prozent seines Werts verlieren dürfe. Auch die Streuung der Zielfonds bringe eine Risikoreduzierung. "Wir sind stets in allen Märkten investiert und achten darauf, dass die Fonds im Portfolio unterschiedliche Risikoprofile haben", sage Hanak.

Der Ariqon Konservativ ist nach Ansicht der Experten von "Euro fondsxpress" ein toller Fonds. Er biete hohe Erträge bei niedriger Volatilität. Genau das Richtige für schwierige Zeiten. Der Fonds sei ein überzeugendes Renten-Basisinvestment. (Ausgabe 19 vom 14.05.2010) (17.05.2010/fc/a/f)






hier klicken zur Chartansicht

Werte im Artikel
16,52 minus
-0,63%
17,01 minus
-1,10%