BayernInvest Reserve EUR Bond Fonds AL: 08/2021-Bericht, Wertrückgang von 0,03% - Fondsanalyse


21.09.21 12:00
BayernInvest Luxembourg S.A.

Luxemburg (www.fondscheck.de) - Ziel des BayernInvest Reserve EUR Bond Fonds AL (ISIN LU0034055755 / WKN 971778) ist es, über einen rollierenden Zwölf-Monats-Zeitraum möglichst eine positive Wertentwicklung zu erreichen, so die Experten von BayernInvest Luxembourg S.A.

Das Investmentuniversum umfasse dabei fest- und variabel-verzinsliche Staatsanleihen, Pfandbriefe und Unternehmensanleihen weltweiter Emittenten. Im Fonds würden sich ausschließlich Euro denominierte Senior-Anleihen des Investmentgrade mit kürzeren Laufzeiten befinden. Zu Absicherungszwecken und zur Durationssteuerung könnten auch Derivate genutzt werden.

Der Monat August sei anfangs geprägt von den anhaltenden Käufen der Notenbank gewesen, die aufgrund der Sommerpause am Primärmarkt auf ein deutlich verringertes Anleiheangebot getroffen hätten. In diesem Umfeld seien die Kapitalmarktrenditen weiter gesunken, ehe ab der zweiten Monatshälfte andere Themen in den Fokus gerückt seien. Zunächst habe die Entwicklung in Afghanistan verunsichert, ohne allerdings einen nennenswerten Einfluss auf Risikoassets zu haben. Wichtiger erschien mal wieder der Blick auf die kommenden Notenbanksitzungen bzw. Kommentare der jeweiligen Notenbanker, so die Experten von BayernInvest Luxembourg S.A.

So habe FED Chef Jerome Powell auf der "Jackson Whole Konferenz" zwar ein geordnetes Zurückfahren der Notenbankkäufe in den USA angedeutet, aber im gleichen Atemzug auf konjunkturelle Risiken verwiesen, die durch die Deltavariante entstanden seien. Er habe damit Zinserhöhungserwartungen mit seinen Aussagen zeitlich eher nach hinten gerückt. Äußerungen des österreichischen Zentralbankchefs auf ein mögliches Zurückfahren der PEPP Käufe und einer Fokussierung auf die Inflationsgefahren hätten die Zinsen dann doch zum Monatsende deutlich anziehen lassen.

Die Rendite der zweijährigen Bundesanleihen sei im August signifikant von -0,76% auf -0,71% angestiegen. Unternehmensanleihen hätten sich bei einem pausierenden Primärmarkt kaum bewegt und um die erreichten Spread-Tiefpunkte etwas weiter tendiert. Der Spread des iBoxx EUR Corporate Non-Financials Index habe sich auf Monatsbasis von 53 BP auf 59 BP ausgeweitet.

Der BayernInvest Reserve Euro Bond Fonds habe im August ein Ergebnis von -0,01% erzielt.

Für den Monat September würden die Experten trotz starker Primärmarkt-Aktivität mit weitestgehend stabilen Spreads für Unternehmensanleihen rechnen. Solide Zuflüsse in die Credit Märkte während der Sommermonate und die Kaufprogramme der EZB würden für ausreichend Investorenpotenzial sorgen. Auf der Zinsseite würden sie mit Hinblick auf die Bundestagswahl steigende Bundrenditen erwarten und daher ihre Zinsabsicherung vollumfänglich beibehalten.

Das Portfolio charakterisiere sich durch kurzlaufende und in Euro denominierte Anleihen des Investment Grades weltweiter Emittenten. (Stand vom 31.08.2021) (21.09.2021/fc/a/f)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
115,77 € 115,75 € 0,02 € +0,02% 01.01./01:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU0034055755 971778 115,87 € 115,18 €