Vontobel Global Trend New Power interessant


04.05.11 09:12
Der Fonds Analyst

Endingen (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "Der Fonds Analyst" halten den Vontobel Global Trend New Power als Beimischung für interessant.

Der bereits im Dezember 2001 aufgelegte Fonds rücke wegen der Vorkommnisse im laufenden Jahr nun mehr und mehr in den Fokus der Öffentlichkeit. Fondsmanager Pascal Dudle investiere bevorzugt in Unternehmen, die saubere alternative Energien anböten. Die Idee des Fondskonzepts beruhe auf der Annahme, dass die Energienachfrage in den kommenden Jahrzehnten einen spürbaren Anstieg erfahren werde, der mit dem traditionellen Energieangebot nicht zu befriedigen sei.

Bei der Titelauswahl suche Dudle vor allem nach wenig analysierten Small- und Midcaps. Am Ende fänden circa 50 bis 70 Aktien den Weg ins Portfolio, wobei die meisten mit 2% bis 3% gewichtet seien.

Im Vergleich zum 4Q-Smart-Power gebe es bei den Top-10-Positionen bis auf Siemens keine Überschneidungen.

In puncto Wertentwicklung favorisieren die Experten von "Der Fonds Analyst" derzeit den 4Q-Fonds, behalten aber den Vontobel Global Trend New Power als Beimischungskomponente im Auge. (Ausgabe 09 vom 02.05.2011) (04.05.2011/fc/a/f)