Aktuell: News und Analysen von Union Investment
17.12.18 , Union Investment
Europäischer Automarkt verliert weiter an Fahrt - Deutsche Autohersteller müssen Federn lassen

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Nach den Verlusten der Vorwoche gaben die Aktienmärkte auch zu Beginn der letzten Woche an Boden ab, so die Experten von Union Investment. Am 10. November habe der DAX 1,5 Prozent verloren und auf 10.622 Punkte nachgegeben, bei 10.586 Punkten sei zwischenzeitlich ein neues Jahrestief markiert worden. Auslöser für den erneuten Kurseinbruch sei die Entscheidung der britischen Regierung gewesen, die ursprünglich für Dienstag geplante Abstimmung über den Brexit-Plan im Parlament zu verschieben. ... [mehr]
Seite:  Zurück      |  2  |  3  |  4  |  5    von   566   Weiter