Aktuell: Analysen - Fonds
STABILITAS Gold+Resourcen Spec Sit P Stabilitas Gold+Resourcen Special Situations-Fonds: 03/2020-Bericht, Wertrückgang von 30,2% - Fondsanalyse

Bad Salzuflen (www.fondscheck.de) - Der Fokus des Stabilitas Gold+Resourcen Special Situations-Fonds (ISIN LU0308790152/ WKN A0MV8V, P-Klasse) liegt auf kleineren australischen Minengesellschaften mit attraktivem Chance-Risiko Profil, so die Experten von Stabilitas Fonds. Den Schwerpunkt würden Explorationsgesellschaften bilden, die kurz vor einem Durchbruch stünden oder spezielle Sondersituationen aufweisen würden. Die breite Streuung liege auf dem Edelmetall-, Basismetall-, und Seltenmetallbereich sowie dem Energiesektor. Der Stabilitas ... [mehr]
Aktuell: Analysen - ETFs
HANETF-H-G.IN.TECH.ACC.DZ
02.04.20 , HANetf Ltd.
HAN-GINS Global Innovative Technology UCITS ETF: Technologie in Zeiten der Selbstisolation

London (www.fondscheck.de) - Die schnelle Ausbreitung des Coronavirus in unserer globalisierten Welt hat den Arbeits- und Schultag von Erwachsenen wie auch Kindern signifikant beeinflusst, so die Experten von HANetf Limited. Doch die Welt sei nicht nur globaler als je zuvor, sondern auch digitaler und dadurch anpassungsfähiger. Unternehmen aus unterschiedlichen Sektoren hätten Dienstleistungen und Produkte entwickelt, die die Menschen weiter miteinander interagieren lassen würden, trotz der notwendigen sozialen Distanzierung. Zu den innovativsten ... [mehr]


Aktuell: Analysen - ETCs
Xetra-Gold ETC auf Gold [Deutsche Börse Commodities GmbH]
03.04.20 , Deutsche Börse AG
Xetra-Gold: "Goldpreise im Wochenvergleich wenig verändert"

Frankfurt (www.fondscheck.de) - Verglichen mit den vorhergehenden drei Wochen waren die Marktbewegungen und Tagesschwankungen häufig etwas weniger ausgeprägt, so Michael Blumenroth, Rohstoffanalyst für den Xetra-Gold (ISIN DE000A0S9GB0/ WKN A0S9GB) bei der Deutschen Börse AG. Es sei überflüssig zu erwähnen, dass Covid-19 und dessen schrecklicher Vormarsch über den Globus weiterhin das allgemeine Leben sowie die Finanzmärkte fest in seinen Klauen halte. Zum einen hinsichtlich der gesundheitlichen, zum anderen ... [mehr]
Aktuell: Analysen - Märkte
05.04.19 , EYB & WALLWITZ
Liegt Trump doch richtig? Handelskonflikt und Finanzmärkte

München (www.fondscheck.de) - Dr. Ernst Konrad, Geschäftsführer bei EYB & WALLWITZ Vermögensmanagement und Fondsmanager der PHAIDROS FUNDS, analysiert in seinen aktuellen Makroperspektiven die Auswirkungen des Handelskonflikts zwischen den USA, China und der Europäischen Union (EU) auf die Finanzmärkte. Er erwarte, dass deutsche und europäische Aktien in den nächsten Monaten von der Entwicklung profitieren könnten. "Während sich die Aufmerksamkeit auf die amerikanisch-chinesischen Verhandlungen konzentriert, ... [mehr]