Aktuell: Analysen - Fonds
LBBW Dividenden Strategie Euroland RT LBBW Dividenden Strategie Euroland RT-Fonds: 06/2018-Bericht, Wertverlust von 2,50% - Fondsanalyse

Stuttgart (www.fondscheck.de) - Der LBBW Dividenden Strategie Euroland (ISIN DE000A0NAUL6/ WKN A0NAUL) investiert in Unternehmensaktien aus dem Euroraum, die sich durch eine aktionärsfreundliche Dividendenpolitik auszeichnen, so die Experten von LBBW Asset Management. Zu den Auswahlkriterien würden, neben einer überdurchschnittlich hohen Ausschüttung je Aktie, die Stabilität der Bilanzstruktur, Ertrags- bzw. Substanzstärke und gute Wachstumsperspektiven des Unternehmens gehören. Ziel des Fonds sei es, eine überdurchschnittliche ... [mehr]
Aktuell: Analysen - ETFs
Total ETF-Handel: US-Aktien fest im Blick

Frankfurt (www.fondscheck.de) - Sportliche Spitzenleistungen gibt es in der ETF-Branche auf der Zielgeraden zur Sommerpause zwar kaum, so die Deutsche Börse AG. Dennoch bleibe laut Händler so mancher Anleger aktiv. "Wir kommen auf Wochensicht auf etwa 27.000 Transaktionen", sage Frank Mohr von der Commerzbank. Über alle Anlageklassen hinweg überwögen mit 53 Prozent die Zuflüsse. Zu den meist gehandelten Werten auf der Kaufseite gehörten Tracker des S&P 500, des MSCI World und EURO STOXX 50. Dow Jones Industrial, NASDAQ ... [mehr]


Aktuell: Analysen - ETCs
ETFS Copper
03.07.18 , ETF Securities
Wöchentlicher Markt- und Flowbericht: Neuerliche Risikoerholung nach Einigung der EU in der Migrationspolitik

London (www.fondscheck.de) - Die Zuflüsse in Gold-ETPs (ISIN DE000A0LP781/ WKN A0LP78) in Höhe von 73,3 Mio. USD kehrten die Abflüsse der vergangenen beiden Wochen um, da die Schnäppchenjäger die niedrigen Preise für Käufe zu nutzen schienen, so die Experten von ETF Securities by WisdomTree. Die Goldpreise hätten das zweite Quartal bei 1252,60 USD/oz. und damit auf dem niedrigsten Stand seit beinahe sechs Monaten beendet. Trotz der anhaltenden geopolitischen Spannungen, der Handelskriege und der Korrektur an den globalen ... [mehr]
Aktuell: Analysen - Märkte
Größere Volatilität und geopolitische Unsicherheit schaffen neue Anlagechancen an den weltweiten Finanzmärkten

Frankfurt am Main (www.fondscheck.de) - UBS Asset Management (UBS-AM) gibt zur Jahresmitte ihren Investment-Ausblick mit dem Titel "Panorama: Mid-Year 2018 - Opportunities in a maturing cycle" heraus, indem die Chancen und Risiken in einem fortgeschrittenen Stadium des Konjunkturzyklus beschrieben werden, so die Experten von UBS Asset Management. Der Bericht enthalte Kommentare spezialisierter Investmentfachleute von UBS Asset Management zu traditionellen und alternativen Anlageklassen. "Eine neue Kombination von Markttrends führt zu größeren ... [mehr]