Aktuell: Analysen - Fonds
Deutsche Multi Opportunities LD
15:00 , DWS
DWS Multi Opportunities LD-Fonds: 05/2020-Bericht, Aktienportfolio neu positioniert - Fondsanalyse

Frankfurt (www.fondscheck.de) - Der Dachfonds DWS Multi Opportunities LD (ISIN LU0989117667/ WKN DWS12A) strebt als Anlageziel einen möglichst hohen Wertzuwachs in Euro an, so Henning Potstada, Fondsmanager bei DWS. Der Dachfonds investiere zu mindestens 51% des Netto-Fondsvermögens in Zielfonds. Für den Fonds könnten Anteile an in- und ausländischen Aktienfonds, gemischten Wertpapierfonds, Wertpapierrentenfonds und geldmarktnahen Wertpapierfonds erworben werden. Daneben könne das Fondsvermögen u.a. in Aktien, fest und ... [mehr]
Aktuell: Analysen - ETFs
Franklin FTSE Korea UCITS ETF
09.07.20 , Franklin Templeton
Franklin FTSE Korea UCITS ETF: Fallstudie - Außerbörslicher Kauf (OTC) über 90 Mio. USD eines kleinen ETFs

Frankfurt (www.fondscheck.de) - Die Größe und die Liquidität spielen beim Handel eines ETFs nur eine untergeordnete Rolle, berichten die Experten von Franklin Templeton. Anhand einer Fallstudie werde gezeigt, wie problemlos ein Kauf über das mehrfache durchschnittliche Tagesvolumen abgewickelt werden könne. Es gebe zwei Hauptformen für die Abwicklung eines ETF-Geschäftes - an der Börse oder außerbörslich (Over-the-counter, OTC). Beim börslichen Handel unterscheide sich der Prozess nicht vom Kauf ... [mehr]


Aktuell: Analysen - ETCs
WTI Oil ETC
19.06.20 , Deutsche Börse AG
Gewinnmitnahmen bei Öl-ETCs

Frankfurt (www.fondscheck.de) - Die Goldpreis-Rallye scheint ein Ende gefunden zu haben - zumindest vorerst, so die Deutsche Börse AG. Am Mittwochmittag sei die Feinunze zu 1.719 US-Dollar gehandelt worden, vor einem Monat seien es in der Spitze fast 1.766 US-Dollar gewesen. In Euro sei der Preis im Mai sogar auf ein Allzeithoch von über 1.600 Euro geklettert, aktuell seien es wieder 1.527 Euro. Gold-ETCs würden aber weiter gekauft, wie Mobeen Tahir von WisdomTree melde. "Wir haben eine starke Nachfrage nach Gold gesehen, Hintergrund ist ... [mehr]
Aktuell: Analysen - Märkte
05.04.19 , EYB & WALLWITZ
Liegt Trump doch richtig? Handelskonflikt und Finanzmärkte

München (www.fondscheck.de) - Dr. Ernst Konrad, Geschäftsführer bei EYB & WALLWITZ Vermögensmanagement und Fondsmanager der PHAIDROS FUNDS, analysiert in seinen aktuellen Makroperspektiven die Auswirkungen des Handelskonflikts zwischen den USA, China und der Europäischen Union (EU) auf die Finanzmärkte. Er erwarte, dass deutsche und europäische Aktien in den nächsten Monaten von der Entwicklung profitieren könnten. "Während sich die Aufmerksamkeit auf die amerikanisch-chinesischen Verhandlungen konzentriert, ... [mehr]