Aktuell: Analysen - Fonds
DWS Concept Kaldemorgen  LC
13:00 , DWS Investments
Deutsche Concept Kaldemorgen LC-Fonds: 04/2017-Bericht, Brutto-Aktienquote gesenkt - Fondsanalyse

Frankfurt (www.fondscheck.de) - Der Deutsche Concept Kaldemorgen LC (ISIN LU0599946893/ WKN DWSK00) ist ein Multi-Asset-Fonds mit integriertem Risikomanagement, so die Experten von DWS Investments. Durch die flexible Allokation von Aktien und Anleihen in Verbindung mit dem Einsatz von Währungs- und Absicherungsstrategien solle die risikoadjustierte Rendite langfristig maximiert werden. Das Fondsmanagement strebe eine angemessene Beteiligung an steigenden Märkten und einen gewissen Schutz des Kapitals bei fallenden Märkten an. Die Schwankungsbreite des Fondsanteilswertes ... [mehr]
Aktuell: Analysen - ETFs
iShares Core DAX UCITS ETF (DE) ETF-Handel: Auf Schnäppchenjagd

Frankfurt (www.fondscheck.de) - Die Rücksetzer an den Aktienmärkten weltweit führten auch am ETF-Markt zu einigen Abflüssen, viele nutzten die niedrigeren Kurse aber auch für einen Einstieg, so die Deutsche Börse AG. Oliver Kilian von der UniCredit spreche von einem klaren Verkaufstrend, Sascha Cronemeyer von der Commerzbank melde hingegen einen eindeutigen Käuferüberhang. Vergangene Woche sei die Rally ins Stocken geraten, der DAX habe Mittwoch und Donnerstag über 200 Punkte abgegeben, habe sich jetzt aber etwas erholt: Am Dienstagmittag habe der deutsche ... [mehr]


Aktuell: Analysen - ETCs
ETFS Brent 1mth
18.05.17 , Deutsche Börse AG
Rohstoff-ETCs: Aufholjagd für Silber?

Frankfurt (www.fondscheck.de) - Der Schwung aus den ersten Wochen des Jahres ist längst weg, seit vielen Wochen dominieren Seitwärtsbewegungen oder Preisrückgänge den Rohstoffmarkt, so die Deutsche Börse AG. Der Rohstoffpreisindex S&P GSCI notiere aktuell bei 381 nach 398 Punkten zum Jahresschluss 2016 (Stand: 17.05.2017). Trotz jüngstem Goldpreisanstieg: Auf Monatssicht habe sich das Edelmetall verbilligt. Am Mittwochmorgen sei die Feinunze zu 1.244 US-Dollar gehandelt worden, vor gut einem Monat seien es fast 1.300 US-Dollar gewesen. "Gold & Co. ... [mehr]
Aktuell: Analysen - Märkte
Zucker NYBOT Rolling
15:10 , Commerzbank
Erwartung einer steigenden Zuckerproduktion in Brasilien setzt Zuckerpreis unter Druck

Frankfurt (www.fondscheck.de) - Gestern reagierten die Preise für Weizen, Mais und Sojabohnen mit leichten Abschlägen auf den Bericht des US-Landwirtschaftsministeriums zum Fortschritt der Aussaat und dem Zustand der Pflanzen, so die Analysten der Commerzbank. Bei Weizen habe sich der Anteil der mit gut oder sehr gut bewerteten Pflanzen um 1 Prozentpunkt auf 52% verbessert. Am Markt sei wegen übermäßigen Regens mit einer Verschlechterung gerechnet worden. Bei Mais und Sojabohnen habe die Aussaat in den letzten Wochen an Dynamik gewonnen. Inzwischen seien ... [mehr]