Bellevue Funds (Lux) - BB African Opportunities B-EUR

WKN: A0RP3D / ISIN: LU0433847240


 Intraday   5 Tage   1 Monat   1 Jahr 
Aktuelles zum Fond
Kolumnist: Gerd Bennewirtz
30.06.16 , Gerd Bennewirtz
SJB FondsEcho. Marktkorrelation. Gering. BB African Opportunities [...]

SJB FondsEcho. BB African Opportunities. Marktkorrelation. Gering. In den Fokus vieler Anleger rückte Afrika in diesem Monat, als die nigerianische Währung Naira abrupt um 40 Prozent abwertete. Das Abrutschen des Wechselkurses zum US-Dollar machte wieder einmal klar, auf welche Schwankungen sich Investoren in afrikanischen Schwellenmärkten einstellen müssen. Doch die gute Nachricht für alle Anleger des von der Schweizer FondsGesellschaft Bellevue Asset Management aufgelegten ... [mehr]
Kurs (Fondsgesellschaft)
Letzter Vortag Veränderung 
186,27 € 186,43 € -0,09% 
Handelsplatz Letzter Vortag Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
182,147 € 182,147 € 0,00%  29.09.17
 
Fonds Frankfurt
184,72 € 184,00 € +0,39%  19.10.17
Frankfurt 184,72 € 184,00 € +0,39%  19.10.17
Berlin 184,72 € 184,04 € +0,37%  19.10.17
Stuttgart 183,25 € 183,11 € +0,08%  19.10.17
München 185,47 € 185,47 € 0,00%  19.10.17
Fondsgesellschaft 186,27 € 186,43 € -0,09%  18.10.17
Hamburg 185,27 € 185,81 € -0,29%  19.10.17
Düsseldorf 184,51 € 186,55 € -1,09%  19.10.17
  = Realtime
Historische Performance
Periode Max. Verlust Verlustmonate Sharpe Performance
1 Woche -1,03% -0,02288 +0,01% 
1 Monat -1,03% 0,43629 +3,11% 
1 Jahr -9,02% 38% 0,59165 +6,39% 
3 Jahre -30,52% 51% -0,58113 -8,59% 
5 Jahre -30,52% 45% 0,36833 +2,77% 
Alle Kennzahlen werden täglich neu berechnet.
Aktuelle Diskussionen
Es ist noch kein Thema vorhanden.
Stammdaten
Branche Aktienfonds
Herkunft Luxemburg
Indizes/Listen Fonds
Ausstattung
Manager Malek Bou-Diab
Ausschüttungsart thesaurierend
Währung EUR
Auflagedatum 30.06.09
 
Gebühren
Ausgabe 5,00%
Rücknahme 0,00%
Management, p.a. 1,60%
Depotbank, p.a. 0,40%
Anlage
Mindestanlage 1 Stk. (-   EUR)
Folgeanlage 1 Stk. (-   EUR)
Anlageidee
Aktien (Afrika)
Der Fonds investiert vorwiegend in börsennotierte Unternehmen in den aufstrebenden Ländern Afrikas. Es sind dies insbesondere Länder Nordafrikas und der Sub-Sahara. Schwellenländer-Spezialisten, die mitunter selbst aus der Region stammen, fokussieren auf profitable gross- und mittelkapitalisierte Unternehmen.