Aktuell

Lyxor ETF-Barometer: Kommt die Trendumkehr für europäische Aktien?

Paris (www.fondscheck.de) - Die Netto-Zuflüsse auf dem europäischen ETF-Markt verlangsamten sich im April auf 3,7 Milliarden Euro gegenüber 5,2 Milliarden Euro im Vormonat, so die Experten von Lyxor Asset Management (Lyxor AM). Während der Gesamtmarkt gewachsen sei, hätten Aktien-ETFs eklatante Abflüsse von 2,2 Milliarden Euro verzeichnet, getrieben durch ausländisches ... [mehr]
Meistgesuchte Fonds (10 Tage)
Name Suchen Änderung (Monat)
DWS Top Dividende LD 1253 +0,31%
Flossbach von Storch SIC. 537 -0,16%
iShares Core MSCI World. 509 -1,57%
UniGlobal 441 -1,04%
Dirk Müller Premium Akt. 387 +0,15%
DekaFonds CF 368 -0,56%
Deka DAXplus Maximum . 355 -3,69%
DWS Deutschland 339 -1,61%
PrivatFonds: Kontrolliert 309 -1,15%

Lyxor ETF-Barometer: Kommt die Trendumkehr für europäische Aktien?


Paris (www.fondscheck.de) - Die Netto-Zuflüsse auf dem europäischen ETF-Markt verlangsamten sich im April auf 3,7 Milliarden Euro gegenüber 5,2 Milliarden Euro im Vormonat, so die Experten von Lyxor Asset Management (Lyxor AM). Während der Gesamtmarkt gewachsen sei, hätten Aktien-ETFs eklatante Abflüsse von 2,2 Milliarden Euro verzeichnet, getrieben durch ausländisches Kapital. Auffällig seien insbesondere die anhaltenden Kapitalabflüsse bei Aktien in der Eurozone, die im März und April bei jeweils 2,5 Milliarden Euro gelegen hätten. Seit Jahresbeginn seien Gelder in Höhe von 6,9 Milliarden Euro aus dieser Anlageklasse herausgezogen worden. Schaue man auf die Entwicklung seit März 2018, würden sich die Abflüsse sogar auf insgesam. [mehr]
Berenberg activeQ Emerging Markets Bonds AK R

Berenberg activeQ Emerging Markets Bonds R-Fonds: 04/2019-Bericht, Wertrückgang von 0,39% - Fondsanalyse


Hamburg (www.fondscheck.de) - Der Berenberg activeQ Emerging Markets Bonds R-Fonds (ISIN DE000A1C2XK8/ WKN A1C2XK) zielt darauf ab, mittels eines aktiven, quantitativen Investmentprozesses insbesondere USD-denominierte Staats- und Quasi-Staatsanleihen (Emittent überwiegend in Staatsbesitz) aus Schwellenländern (Emerging Markets) zu selektieren, so Robert Reichle, Fondsmanager bei Berenberg. Mithilfe des systematischen und transparenten Investmentprozesses würden dabei Anleihen von fundamental starken Schwelle. [mehr]
AL Trust Stabilität

AL Trust Stabilität-Fonds: Wertzuwachs von 8,2% im laufenden Jahr - Fondsanalyse


Oberursel (www.fondscheck.de) - Der AL Trust Stabilität (ISIN DE000A0H0PF4/ WKN A0H0PF) ist ein Dachfonds, der sein Vermögen bis maximal 40% in Aktienfonds investieren kann, so die Experten der Alte Leipziger Trust. Bis zu einer Höhe von max. 80% könnten Anteile an Fonds erworben werden, die in zinstragende Wertpapiere (Rentenfonds) investiert seien. Bis max. 50% könnten Anteile an Fonds erworben werden, die als Geldmarktfonds oder Geldmarktfonds mit kurzer Laufzeitenstruktur eingruppiert seien. Vielfältige . [mehr]

UniGlobal

BVI-Statistik: Flossbach von Storch räumt kräftig ab - Fondsnews


Wien (www.fondscheck.de) - Das junge Jahr lief für Asset Manager gut an - dank Spezialfonds, denn aus Publikumsfonds floss Geld ab, wie aktuelle Absatzdaten zeigen, so die Experten von "FONDS professionell". Profitiert hätten als Produktgruppe lediglich Immobilienportfolios. Bei den Anbietern könne Flossbach von Storch brillieren. Die deutsche Fondsbranche habe im ersten Quartal des laufenden Jahres netto 24,5 Milliarden Euro an Mittelzuflüssen generiert. Das gehe aus der jüngsten Absatzstatistik des Branchenverbandes BV. [mehr]