C-QUADRAT ARTS Total Return Bond A

WKN: A0B6WY / ISIN: AT0000634712


 Intraday   5 Tage   1 Monat   1 Jahr 
Aktuelles zum Fond
24.11.16 , news aktuell
EANS-News: C-QUADRAT ARTS Total Return Bond überzeugt durch Flexibilität im Niedrigzinsumfeld

-------------------------------------------------------------------------------- Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent/Meldungsgeber verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- Marketing · Unsichere Anleihenmärkte erfordern Flexibilität · ARTS Asset Management setzt auf automatisches Handelssystem · C-QUADRAT ARTS Total Return Bond folgt seit 13 Jahren den Trends · Wertsteigerung seit Jahresbeginn 2016 plus 4,33 Prozent · Mit ARTS Trendfolgemodell Gewinne ... [mehr]
Kurs (Berlin)
Letzter Vortag Veränderung 
144,95 € 144,95 € 0,00% 
Handelsplatz Letzter Vortag Veränderung  Zeit
Düsseldorf 145,01 € 144,95 € +0,04%  27.11.20
Fondsgesellschaft 145,92 € 145,86 € +0,04%  27.11.20
München 145,41 € 145,41 € 0,00%  27.11.20
Berlin 144,95 € 144,95 € 0,00%  27.11.20
  = Realtime
Historische Performance
Periode Max. Verlust Verlustmonate Sharpe Performance
1 Woche - 0,24812 +0,31% 
1 Monat -0,79% 0,35262 +1,24% 
1 Jahr -10,97% 23% -0,4011 -2,36% 
3 Jahre -10,97% 37% 0,91964 +1,77% 
5 Jahre -10,97% 32% 3,03854 +7,55% 
Alle Kennzahlen werden täglich neu berechnet.
Aktuelle Diskussionen
Es ist noch kein Thema vorhanden.
Stammdaten
Branche Dachfonds
Herkunft Österreich
Indizes/Listen Fonds
Ausstattung
Manager ARTS Asset Management GmbH
Ausschüttungsart ausschuettend
Währung EUR
Auflagedatum 24.11.03
 
Gebühren
Ausgabe 5,00%
Rücknahme 0,00%
Management, p.a. 1,10%
Anlage
Mindestanlage 1 Stk. (-   EUR)
Folgeanlage 1 Stk. (-   EUR)
Anlageidee
Dachfonds > Schwerpunkt Rentenmarkt (Welt / Global)
Der C-QUADRAT ARTS Total Return Bond verfügt über flexible Anlagerichtlinien. Er kann bis zu 100 % sowohl in Anleihen- als auch in Geldmarktfonds bzw. geldmarktnahe Fonds investieren. Bei der Umsetzung der Anlagepolitik wird verstärkt einem "Total Return Ansatz" gefolgt.[…]