Bäume sind faulste Spezies der Welt

Seite 1 von 2
neuester Beitrag:  26.10.12 11:30
eröffnet am: 27.09.12 10:09 von: Happy End Anzahl Beiträge: 27
neuester Beitrag: 26.10.12 11:30 von: badtownboy Leser gesamt: 3109
davon Heute: 1
bewertet mit 18 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
27.09.12 10:09 #1 Bäume sind faulste Spezies der Welt

Braunschweig (dpo) - Eine Studie der Technischen Universität Braunschweig hat ergeben, dass es sich bei Bäumen um die faulste Spezies

... (automatisch gekürzt) ...

http://www.der-postillon.com/2012/09/...tlarvt-baume-als-faulste.html
Moderation
Zeitpunkt: 02.10.12 11:37
Aktion: Kürzung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen

 

 
Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
1 Postings ausgeblendet.
27.09.12 10:13 #3 Flechten sind noch wesentlich fauler.
Sie betreiben sogar Sklaverei (mit Algen zur Zuckerproduktion) und wachsen noch langsamer...

;-))  
27.09.12 10:15 #4 Lustig
Faultiere und Muscheln sind fleißiger wie ein Finanzbeamter!  
27.09.12 10:15 #5 Aber die Bäume harzen
schon in der x-ten Generation...  
27.09.12 10:19 #6 Achja...
Eine 100 Jahre alte Buche mit einer Höhe vom 25 m und einer Kronenbreite von 14 m produziert 1,712 kg ( 1,2 m3) Sauerstoff in der Stunde? – Das entspricht etwa dem Sauerstoffbedarf von 35 Menschen. Um einen solchen Baum hinsichtlich seiner Sauerstoffleistung zu ersetzten, müssten 5.400 junge Bäume mit einem Kronenvolumen von 0,5 m3 gepflanzt werden!
Dieser Baum speichert circa 550 Kilogramm Trockenmasse in seinen Blättern, Ästen und seinem Stamm. Schätzt man noch etwa zehn Prozent hinzu, die in der Wurzelbiomasse gespeichert sind, so werden insgesamt etwa 600 Kilogramm Trockenmasse gebunden. Diese Menge Trockenmasse kann eine Tonne CO2 binden. Um eine Tonne CO2 aufnehmen zu können, muss die Buche etwa 80 Jahre wachsen. Das heißt: Pro Jahr bindet die Buche 12,5 Kilo des Treibhausgases. Es müssten also 80 Bäume gepflanzt werden, um jährlich eine Tonne CO2 durch Bäume wieder zu kompensieren.

Vielleicht gelingt es, unter Berücksichtigung dieser „unentgeldlichen Dienstleistungen“, weitere überzeugende Argumente für den Erhalt unserer „Leistungsträger“ an der Schlosstreppe zu sammeln, wenngleich es Linden und nicht wie im Beispiel Buchen sind.

...ich glaube nicht, dass Bäume "faul" sind, im Sinne von faul!!!  
27.09.12 10:27 #7 Für alle Baumfreunde
27.09.12 10:29 #8 also wenn er das ernst gemeint hat,
dann sollte man ihn ganz schnell einliefern......oder er sollte in die Politik gehen, da
brauchte man solche Leute auch  
27.09.12 10:34 #9 *facepalm*
TOTAL ernst gemeint vom postillon
-----------
Gott hat dieses Posting autorisiert. Moderationen ziehen daher Fegefeuer nach sich.
27.09.12 10:43 #10 wer kann, der kann
aber bevor die Blätter fallen zieht der Baum noch die Nährstoffe und Enzyme raus, dumm ist er ja nicht
-----------
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>
Spirit of Terri - the smell of freedom
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>
27.09.12 11:27 #11 Pflanzenphysiologie ist nun nicht jedermanns Sa.
27.09.12 11:31 #12 man sollte der
Technischen Universität Braunschweig mit sofortiger Wirkung sämtliche Fördermittel streichen.

1. Beleidigung von Bäumen

2. sinnlose Studien erarbeiten  
27.09.12 11:48 #13 Man ehrt den Baum des Schattens wegen
-----------
Proletarier Aller Länder vereinigt Euch !

ONE BIG UNION
27.09.12 11:49 #14 Man ehrt den Baum des Schattens wegen
drum kann man sich nett drunter legen.


boaaahhhhh, bin ich ein reimgenie.
-----------
Wir brauchen mehr Guidos!!!
27.09.12 11:56 #15 An Eichen sollst du dich reiben
-----------
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>
Spirit of Terri - the smell of freedom
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>
27.09.12 11:58 #16 Was interessiert die Eiche, wemm sich
Professor Karl-Heinz Jebsen oder Terry an ihr reibt.
-----------
ly hat dich lieb!
27.09.12 12:02 #17 Gegen eine Linde
läuft so mancher Blinde.
-----------
Proletarier Aller Länder vereinigt Euch !

ONE BIG UNION
27.09.12 12:26 #18 Mir ist mal einer vor's Auto gesprungen
27.09.12 12:29 #19 Ja,von manchem Ahorn
nascht das Blaue Nashorn.
-----------
Proletarier Aller Länder vereinigt Euch !

ONE BIG UNION

Angehängte Grafik:
blaues_nashorn.jpg
blaues_nashorn.jpg
27.09.12 12:35 #20 die +++Eilmeldungen+++ auf der Seite sind kla.
zum Thema:

Überwachungsskandal: Hobby-Angler jahrelang von Baum beschattet  
27.09.12 12:40 #21 Mit Satire muss man in Deutschland vorsichtig .
denn die Wenigsten erkennen, geschweige denn verstehen sie..  
27.09.12 12:42 #22 oder Skandal: Hundertjährige Eiche
erhält keinen Cent Rente vom Deutschen Staat!  
27.09.12 12:46 #23 Ältere haben doch allen einen Vogel
27.09.12 12:56 #24 mögen sie faul sein, aber sie produzieren.....
den für uns so wichtigen Sauerstoff, ansonsten würde es nicht die Idioten von Braunschweig geben.  
16.10.12 16:07 #25 meine die BÄUME........
nicht die Rentner.
@boersalino:  Vögel halten sich auch meist in den älteren Bäumen auf und scheißen dir auf den Kopf, wenn du dich zu lange unter ihnen aufhältst.  
16.10.12 16:47 #26 Geburtenjahrgänge 2011 u. 2012 zurückgerufen
"Eingeschränkte motorische Fähigkeiten, unkontrollierter Speichelfluss, ständiges Geplärre: Wegen dieser und anderer Mängel hat das Familienministerium heute die Geburtenjahrgänge 2011 und 2012 zurückgerufen"...

http://www.der-postillon.com/2010/09/...njahrgange-2009-und-2010.html  
26.10.12 11:30 #27 Laubterror hat begonnen
Die Blätter sind wie feindliche Truppen, die an Fallschirmen auf die Stadt runterspringen und Angst und Schrecken verbreiten.

http://www.baumschutzinitiative.de/ndr3.htm  
Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: