Dirk Müller Fond, kann MR. DAX mehr als nur reden?

Seite 6 von 6
neuester Beitrag:  14.09.19 19:47
eröffnet am: 22.04.15 17:11 von: flipp Anzahl Beiträge: 137
neuester Beitrag: 14.09.19 19:47 von: Renditezone Leser gesamt: 71713
davon Heute: 4
bewertet mit 9 Sternen

Seite:  Zurück   2  |  3  |  4  |  5  |     |     von   6     
24.03.19 15:02 #126 :-))
das ist hier wirklich nicht ernst gemeint oder? Tolle Performance, meine Gratulation, psssst nebenan wird gutes Geld verdient, und das Risiko......... ist manchmal höher, manchmal aber auch nicht !  
01.04.19 21:44 #127 der fonds ist seit jahresanfang 2%
im minus, zum Rest der Märkte klafft da eine Lücke zwischen 15-20%, d.h. die
outperformance aus dem letzten jahr ist in  3 Monaten schon mehr als wieder aufgebraucht

 
02.04.19 18:54 #128 outperformance ?
Das Ding wird am 22.4.19  5 Jahre alt. Startkurs damals 100€.
Ohne Worte

Gruß
Boarder  
02.04.19 19:05 #129 aber letztes jahr durfte er
sich als held feiern, unterm strich steh natürlich bei wahrer inflation von 3% p.a. ein verlust von -13,739% (kaufkraft) - 0,28% (performance)  = -14,019% - Ausgabeaufschlag

das hätte eigentlich jeder "Vollhonk" schaffen können  
02.04.19 19:08 #130 das eigentliche Desaster der Wertentwicklung
wird deutlich, wenn man die Performance mit den US Indizes vergleicht. Das sollte bei einem Fonds, der zu 75% in den USA investiert, die Benchmark sein. Seit 2015 knapp werthaltig, S&P500 +35%, Nasdaq +65%....
Vom Währungsrisiko mal ganz zu schweigen, dass man zusätzlich noch eingeht.  
02.04.19 20:09 #131 Yepp
viel bla bla beim Mister, sonst kommt nichts.

Gruß
Boarder  
09.04.19 17:05 #132 für mich einfach unfassbar nach all den Jahre.
ich bin gerade wieder ausgestiegen. war rel. seit anfang dabei. beim konto stand eben etwas von 5% plus. wie aber schon carmelita sagte - nach 5 Jahren - und schon ist aus den 5% plus ein minus geworden.
ich bin mit einzelaktien auch überwiegend in den usa investiert - bin aber da 4 - 28% im plus (ok, außer facebook ;-) - aber die werden sich schon wieder fangen)

aber wie die fondperformance (auch us indizes) da zusammenpasst - i don't know...

hoewever - ich bin raus...(das war keine aussteig- oder kaufempfehlung ) :-)  
03.09.19 19:46 #133 der Müllerfonds kommt nicht wirklich
aus dem Quark, bei Friedrich und Weik sieht es da momentan deutlich besser aus  
03.09.19 22:01 #134 Keine Fonds kaufen mein Gott
03.09.19 22:24 #135 was is`n in dem Fond drin ?
03.09.19 22:30 #136 Wa soll schon drin sein, gold natürlich
14.09.19 19:47 #137 Dirk Müller
Ist nicht nur bei Dirk Müller so, auch bei Max Otte. Die Namen ziehen bei vielen, die Fondsperformance ist tatsächlich mehr als bescheiden. Man kann sich ja mal kurz irren, aber dass nachhaltig die Performance nicht stimmt, ist eine Tatsache. Wir haben hierüber in unserem Blog geschrieben: https://www.renditezone.com/2019/08/20/dirk-mueller-max-otte/

Wir haben bei wikifolio 2 Strategien in der Veröffentlichung. Eine davon befindet sich bereits in der Zulassung.
Bei der ETF-Strategie benötigen wir hingegen noch 4 Vormerkungen, auch dann gehen wir in die Emision.
Vielleicht hiflt uns noch jemand dabei? Wäre toll. https://www.wikifolio.com/de/de/w/wf00etfxxl
 

Angehängte Grafik:
etf_wikifolio.png
etf_wikifolio.png
Seite:  Zurück   2  |  3  |  4  |  5  |     |     von   6     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: