Ein Aktienfonds der die Krisen meistert

Seite 1 von 1
neuester Beitrag:  15.04.15 11:12
eröffnet am: 05.01.12 23:06 von: proxima Anzahl Beiträge: 23
neuester Beitrag: 15.04.15 11:12 von: Omalina Leser gesamt: 17400
davon Heute: 2
bewertet mit 7 Sternen

05.01.12 23:06 #1 Ein Aktienfonds der die Krisen meistert
Nur wenige Fonds haben dn Absturz des Jahres 2011 schon wieder kompensiert.
Der Top Dividende der DWS ist einer der wenigen, die es geschafft haben.
Heute erreichte er sein Jahres-Hoch.
Auch von seinem Allzeithoch ist der Anteilschein nur noch wenige Euro entfernt. Somit dürfte er auch den allgemeinen Absturz 2008 (nach Lehman-Brothers-Pleite) bald wieder ausgeglichen haben!  
05.01.12 23:17 #2 Ja nee, is' schon klar
LOL.

Wieviel Brühwürfel braucht's hier noch um zu kapieren?
-----------
Bubbles are normal and non-bubble times are depressions!

Angehängte Grafik:
chart_all_dwstopdividende.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
chart_all_dwstopdividende.png
07.01.12 23:46 #3 Wer bietet mehr?
weitere Fonds mit ähnlicher oder besserer Performance?  
07.01.12 23:47 #4 keine Brühwürfel ;o)
26.01.12 13:17 #5 erklärt mir das!

 TOP Divi D Ente?

 
26.01.12 13:19 #6 short-DAX?

 

 

 

 
26.01.12 14:37 #7 6
bisschen weit hergeholt oder?
dws top dividende ist doch nicht nur in deutsche titel investiert.  

Angehängte Grafik:
dws_msci.jpg (verkleinert auf 68%) vergrößern
dws_msci.jpg
26.01.12 14:59 #8 stimmt, vielen Dank!
26.01.12 15:12 #9 Portfolio

 https://www.fidelity-direkt.de/fonds/fonds/...0&WT.mc_id=gaw_wk#/

 

KT&G Corp. 2,20%
Unilever 2,10%
Roche Holding 2,10%
Intel Corp. 2,00%
Taiwan Semiconduct. Manufact. Co 1,90%
NTT DoCoMo Inc. 1,90%
Canadian Oil Sands Trust 1,90%
Nestle S.A. NA 1,90%
McDonalds Corp. 1,90%
Philip Morris 1,90%
Länderverteilung
USA 30,30%
Kanada 10,90%
Großbritannien 9,30%
Welt 7,40%
Deutschland 6,90%
Schweiz 6,40%
Frankreich 6,00%
Kasse 6,00%
Niederlande 5,70%
Taiwan 3,10%
 
Branchenverteilung
Energie 15,40%
Konsumgüter nicht-zyklisch 14,30%
Telekommunikationsdienstleister 12,10%
Grundstoffe 10,50%
Versorger 9,90%
Technologie 7,50%
Finanzen 7,30%
Gesundheit / Healthcare 7,20%
Konsumgüter zyklisch 6,10%
Kasse 6,00%
Assetverteilung
Aktien 94,00%
Geldmarkt/Kasse 6,00%
 
Währungsverteilung
US-Dollar 32,70%
Euro 23,20%
Kanadische Dollar 11,40%
Britisches Pfund Sterling 9,50%
Japanischer Yen 6,10%
Kasse 6,00%
Schweizer Franken 5,80%
Norwegische Krone 3,10%
Australischer Dollar 2,50%
Südkoreanischer Won 2,30%
 

 Wertentwicklung, Vergleich ACWI

 https://www.fidelity-direkt.de/fonds/fonds/...0&WT.mc_id=gaw_wk#/

 

 
02.07.12 21:00 #10 Nach einem Vierteljahr neues Allzeit-Hoch
und bevor wieder jemand mit den falschen Indizes vergleicht, mach ich´s gleichmal  

Angehängte Grafik:
chart_quarter_dwstopdividende.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
chart_quarter_dwstopdividende.png
04.07.12 08:10 #11 Allzeit - Hoch stimmt nicht - war 97 Euro
Ich kaufe seit 2007 jeden Monat 20 Aktien ( stolzer Besitzer von 1600 Stücken inkl. Dividendenausschüttung ) und im Sommer 2007 musste ich 97 Euro für einen Anteil bezahlen.
Das ist bei Onvista ( Chartbild Frankfurt ) zu erkennen.
Ariva ist da nicht richtig informiert !!

Gru$$ KH  
04.07.12 23:38 #12 Ist korrekt - nur Ariva nicht...
05.10.12 13:20 #13 Hi ihr Spezialisten
nehmt mal in der Chartanalyse den Haken bei sonstige Einstellungen bei Ausschüttungen und Splits raus und aktualsiert die Anzeige. Und Voila kommt 2007 im Juni/Juli 2007 ein Hoch von knapp 98 raus.  
05.10.12 20:55 #14 Besten Dank an die 158 muppets !

Seit einem Vierteljahr lieg ich beim Psychologen auf dem Sofa und dann das 

 
11.10.12 22:09 #15 10 % Wertsteigerung pro Jahr
Das Fondsvermögen der beiden global anlegenden Dividendenfonds DWS Top Dividende und DWS Invest Top Dividend hat die 10 Milliarden Euro-Marke überschritten. Das entspricht etwa einem Drittel des Gesamtvolumens in globalen Dividendenstrategien in Europa. Damit ist die DWS klarer Dividenden-Marktführer. Allein 2012 sind den Fonds von Thomas Schüßler und seinem Team Netto-Mittel in Höhe von mehr als 2 Mrd. Euro zugeflossen. Aus gutem Grund: Der DWS Top Dividende konnte seit seiner Auflegung im April 2003 mit einer Wertsteigerung von 10 Prozent jährlich überzeugen (Stand Ende September 2012).

Die DWS hat die Dividendenfamilie in den vergangenen Jahren konsequent erweitert. Allen Fonds liegt der bewährte Investmentansatz zugrunde: Das Fondsmanagement setzt auf Aktien, die neben einer überdurchschnittlich hohen Dividendenrendite auch ein attraktives Dividendenwachstum und eine angemessene Ausschüttungsquote aufweisen.

Quelle: DWS - 11.10.2012  
13.05.14 20:24 #16 Und wieder ein neues Allzeithoch
bzw. wird nun im dritten Anlauf der Break nach oben geschafft?  
05.06.14 21:09 #17 Der DAX hat die 10.000 geschafft
da werden es doch hier jetzt auch bald 100 Euronen sein, oder?!  
05.06.14 21:16 #18 #1 zwar kein Fond ... aber Top !
05.06.14 21:28 #19 Danke
das hat mir das Suchen erspart. Die gute "alte" Katjuscha!  
13.06.14 20:48 #20 100 geschafft !
Nur mal so: Top Dividende ist eine gute konservative Beimischung, wenn man nicht alles nur auf Aktien setzen will! (Jaja, ich weiß, der Fonds beinhaltet auch nur Aktien, aber die Schwankungsbreite fällt doch etwas geringer aus!)  
19.09.14 13:05 #21 frage
Weiß eigentlich einer, ob schon fest steht, wie viel dieses Jahr an Dividende ausgeschüttet wird?

Weil ich habe mir mal das Informationsblatt des Fonds angeschaut und dort wird geschrieben, dass eine Dividendenrendite von langfristig 4 - 4,5% angestrebt wird. Da der Fond nun aber in in diesem Jahr durchaus stark angestiegen ist, liegt die Rendite, sollte bei der Dividendenauszahlung von 2,85€ geblieben werden, nun bei unter 3%.

Mich wundert es irgendwie, dass die Dividendenauszahlung in den letzten Jahren nicht angestiegen ist, da die Unternehmen doch wesentlich höhere Dividenden ausschütten.
Schauen wir uns nur mal große Positionen des Fonds an mit Roche, Unilever, McDonalds, Nestle oder auch Philipp Morris. Bei allen sind die Dividenden gestiegen, bei Nestle und Roche sogar sehr stark. Bei den anderen geringer allerdings auch am steigen. Würde mich durchaus interessieren, warum die Ausschüttungen des Fonds garnicht bzw. nur marginal angehoben worden sind. Aber vlt schüttet er ja dieses Jahr wesentlich mehr aus nur bezweifle ich das doch stark...

Falls dazu jemand Meinungen oder Einschätzungen hat würde ich mich über Antworten freuen!

Viele Grüße  
09.04.15 16:46 #22 späte Antwort
ich würde sagen, die niedrige(r als angestrebte) Dividendenrendite ist den steigenden Kursen der enthaltenen Werte und damit dem gestiegenen Fondswert geschuldet.
Betrachtet man die Dividendenrenditen der enthaltenen Werte, so kommt das mit der Ausschüttung schon ungefähr hin...  
15.04.15 11:12 #23 weitere Fonds
weitere Fonds mit ähnlicher oder besserer Performance?    
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: