KUKA Roboter Automation

Seite 1 von 26
neuester Beitrag:  09.04.19 12:10
eröffnet am: 21.10.09 09:17 von: Energie Anzahl Beiträge: 641
neuester Beitrag: 09.04.19 12:10 von: tagschlaefer Leser gesamt: 189259
davon Heute: 31
bewertet mit 15 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  26    von   26     
21.10.09 09:17 #1 KUKA Roboter Automation
Seite:  Zurück   1  |  2    |  26    von   26     
615 Postings ausgeblendet.
14.09.18 10:50 #617 Der Umsatz ist leider sehr schwach....
Leider  
14.09.18 11:12 #618 das Sammeln kann lange dauern.
14.09.18 11:31 #619 Der Umsatz ist lächerlich.
14.09.18 12:05 #620 Müssen wohl unsere Kauflimits erhöhen.
25.09.18 22:06 #621 ich glaube das einzige was man machen
kann reizleine ziehen und umschichten auf irobot das teil ist tot

bei 75 bin ich raus freund von mir meinte er steigt bei 75 noch mal ein allso verbilligt und will mit dem zukauf bei 85 raus um seinen verlust einstand 110 etwas zu mininieren

ich glaube nicht an diese Taktik er macht das durchgehend dieses verbilligen und raus  

Bewertung:

27.09.18 11:43 #622 Ist doch beides eigentlich doof
Aktien werden nur mit Gewinn verkauft - außer das Unternehmen hat langfristig schlechte Aussichten und geht den Bach runter.


Das trifft bei Kuka nicht zu. Also: Halten...

Und in einem Jahr mit Gewinn verkaufen, wenn überhaupt...  
01.10.18 14:00 #623 Roboter bekommen ein Gehirn
Das hier könnte der KUKA-Aktie helfen :-)
https://www.sv-veranstaltungen.de/roboter
KUKA ist dabei!!

"Roboter sind in der Automobilindustrie bekannt als Spezialisten für monotone Schwerstarbeit. Präziser, schneller und belastbarer als der Mensch. Intelligentes Agieren, das hat man ihnen bisher nicht unbedingt zugetraut. Das ist nun aber Vergangenheit. Roboter bekommen ein Gehirn und katapultieren damit auch die Automobilindustrie in eine neue Dimension.

Künstliche Intelligenz und Cloud Robotics, Maschinelles Lernen und Big Data sind Schlüsseltechnologien für die Entwicklung automatisierter und autonomer Fahrzeuge. Robotik und Automobilindustrie erfinden sich gerade neu.

Top-Themen
Künstliche Intelligenz, Cloud Robotics, Digitalisierungs- strategien, Big Data, Mensch-Roboter-Kollaborationen im Schwerlastbereich, Schweiß-Robotik 4.0.

Fachvorträge und offene Diskussionsrunden
Erfahren Sie in 14 Fachvorträgen alles über den aktuellen Stand von Forschung, Wissenschaft und Praxis und diskutieren Sie mit Referentinnen und Referenten von Google, IBM, Audi, BMW, VW, Fraunhofer IPA/IWU, Panasonic, YASKAWA, KUKA.

Praxisbeispiele
Erleben Sie ausgewählte Roboter-Startups als Impulsgeber.

Kontakte
Vernetzen Sie sich mit den wichtigsten Expertinnen und Experten der Branche.

Workshops
Erarbeiten Sie im Team Lösungen für Ihre individuellen Herausforderungen."

Wie wird die Zukunft der Roboter aussehen? Ich sehe da großes Potenzial bei KUKA! Vor allem bei Big Data und Künstlicher Intelligenz...
 
19.10.18 16:56 #624 KUKA ist nicht günstig.
Hier im Forum wird oft viel Blödsinn geschrieben,

KUKA ist nicht günstig. KUKA kommt langsam dahin, wo es bewertungstechnisch hin muss...so bei 50-60 EUR.

Hoher KGV, hohe Verschuldung, eventuelle Konjunkturdelle....

250...LOL. Das wurde einfach hochgezockt. Es sind halt immer Leute die auf eine Übernehme wetten und den Wert hoch treiben. Wenn es zu heiß wird, steigen die aus. Bekanntlich wechseln an der Spitze die Aktien von den Klugen auf die Dummen.

Klar ist das ein Zukunftsmarkt und klar kann KUKA in 5 Jahren das 3 fache Wert sein...es kann aber auch scheitern. Zu viel rein hoffen sollte man eher nicht. Das bekommen Tesla Aktionäre irgendwann auch zu spüren.  

Bewertung:

19.10.18 17:13 #625 Du vergisst nur eins:
Kuka IST BEREITS ÜBERNOMMEN....und im Zweifel kaufen die Chinesen zu.

Weniger Aktien, konstante Nachfrage.....  

Bewertung:

29.10.18 07:43 #626 Prognoseanpassung
Die Prognose wurde angepasst. Das Umsatzziel für 2018 liegt nun bei 3.3 Mrd. EUR (vorher: 3,5 Mrd. EUR) und die EBIT-Marge soll sich bei 4,5 Prozent (vorher: 5,5 Prozent) bewegen.

Das KGV von rd. 30 ist nach wie vor recht ambitioniert. Das dürfte heute nochmal eins auf die Mütze geben.  
29.10.18 08:27 #627 Zeitungsleser:
ja stimmt , aber die meisten Aktien , die die Prognose anpassen waren ja schon auf Jahrestief  bzw. Mehrjahrestief . Ich denke Euro  59 heute auf xetra  . Dann mal sehen .  

Bewertung:

27.12.18 13:36 #628 Was geht hier ab?
 

Bewertung:

27.12.18 14:21 #629 Ja wer die hoffnungslosen überteuerten..
Kurse vor paar Wochen bezahlt hat, wird wahrscheinlich die nächsten 10 Jahre vergeblich darauf warten müssen, daß diese wieder erreicht werden.  

Bewertung:

27.12.18 14:28 #630 Es gibt sicher keinen Squeeze Out?
 

Bewertung:

27.12.18 17:08 #631 ich hab heute kräftig zugeschlagen bin gespan.
ob ich bei 46 € noch zu früh zugeschlagen habe aber ich denke so Läuft es wenn man bei so einem einbruch nicht zugreift wann will man dann zuschlagen  

Bewertung:

28.12.18 10:59 #632 Auf falsche Pferd gesetzt?
Aktuell tendiere ich eher dazu die nächste Erholung abzuwarten und dann zu verkaufen.

Vor Monaten sah es noch gut aus aber jetzt: Sehr negativ ist der Abgang Reuters und dann der weitere Personalschwund bei Kuka. Wichtige Macher sind weg. Die lassen sich nicht einfach so durch X-beliebige andere austauschen. Das wird Kuka die nächsten Jahre zurück werfen und macht den Wert hier zum Risiko-Kandidaten. Werden sie es schaffen wieder ein das richtige Personal zu finden und technologisch vorne zu bleiben? Alleine dass man sich diese Frage stellen muss, macht klar um was es hier geht.

Um Vertrauen in die Zukunft eines Unternehmens zu haben, muss das Management angesehen sein. Hier ist das Gegenteil der Fall!  
28.12.18 12:56 #633 War ne gute Entscheidung hier einzusteigen
 

Bewertung:

09.01.19 02:44 #634 bernharde2: sehe ich etwas anders
denke die Musik wird in China gespielt , Kuka hat mit der Übernahme durch Midea an vertrauen in West EU verloren , denn niemand möchte die Daten neuer Autos an die chinesen übergeben denn die benötigen diese bereits lange vor Produktionsstart  ! daher die verluste (denke ich  ) aber Langfristig wird Kuka die ausländische  Konkurenz aus China raus drängen und das wird Entscheidend sein , daher denke ich das wird in den nähsten 2-3 Jahren wieder auf 100-120 € steigen - Der Faire Wert von Kuka war bei der Übernahme bei 80 € die Chinesen haben eh zuviel bezahlt um überhaupt den titel zu bekommen !

Aktuell ist das problem das Kuka umsatz einbrüche hat , wegen dem vertrauensverlust

Interesant ist auch ABB , und Irobot die Technologie ist jetzt nicht unersetzbar kuka kauft sich seine Teile selber zusamen



 

Bewertung:

09.01.19 19:39 #635 Alter Schwede 59
 

Bewertung:

11.01.19 10:25 #636 wenns
bei Kuka schon nicht mehr läuft , dann siehts gesamtwirtschaftlich schlecht aus . Godmode schrieb zu Kuka am 27,12.

Bei 49,50 - 49,65 EUR liegt aber schon eine nahe Unterstützungszone, von wo aus es zu technischen Gegenbewegungen nach oben hin kommen könnte. Anschließend könnte noch die Trendkanalunterkante bei rund 45,00 EUR erreicht werden. Spätestens von dort aus sollte es zu einer nennenswerten Zwischenerholung kommen.  

Bewertung:

11.01.19 17:58 #637 Sehe
das ähnlich mit der Vertrauensfrage bei Kuka.
Desweiteren muss man auch sagen das Kuka in einem stetig wachsenden Umfeld einfach fast mit am teuersten ist.Im VW Konzern(besonders Audi)stellt man schon seit geraumer Zeit auf Fanuc um.Ein weiterer Punkt ist die Zuverlässigkeit und Gewichtsbelastung der Roboter.  
13.02.19 14:51 #638 Kuka
01.04.19 10:22 #639 kuka spekulativer kauf
richtig die post geht ab, wenn kuka später an chin. börsen gelistet ist - ist ja schließlich keine deutsche firma mehr :D

mfg
-----------
AMD, Bloom Energy, CRR, Daido Steel, DHT, Hecla Mining, Nvidia, SafeBulkers, Singulus, UMC
08.04.19 18:27 #640 wiesooo steigt kuka? :D
whyyyyy :D

-----------
AMD, Bloom Energy, CRR, Daido Steel, DHT, Hecla Mining, Nvidia, SafeBulkers, Singulus, UMC

Angehängte Grafik:
memewhyyyy.jpg
memewhyyyy.jpg
09.04.19 12:10 #641 KUKA :D
mfg
-----------
AMD, Bloom Energy, CRR, Daido Steel, DHT, Hecla Mining, Nvidia, SafeBulkers, Singulus, UMC
Seite:  Zurück   1  |  2    |  26    von   26     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: