Löschung

Seite 1 von 18
neuester Beitrag:  20.08.20 05:40
eröffnet am: 13.09.09 16:45 von: Tiefstapler Anzahl Beiträge: 435
neuester Beitrag: 20.08.20 05:40 von: WALDY_RETURN Leser gesamt: 31010
davon Heute: 12
bewertet mit 40 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  18    von   18     
13.09.09 16:45 #1 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 19.08.20 13:32
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  18    von   18     
409 Postings ausgeblendet.
29.05.13 15:14 #411 Na also, geht doch. Hier wird noch richtig dur.
gegriffen. Nicht so wie bei den Kuschel-Wuschel-Cops im Süden.

http://www.derwesten.de/region/...en-wegen-roter-ampel-id8006211.html  
27.06.13 21:45 #412 Schläger mit Beamtenpension
gibts nicht nur in Bayern. Andernorts wird gegen die aber wenigstens ermittelt:

http://www.welt.de/regionales/koeln/...n-und-treten-auf-Mann-ein.html  
04.11.13 08:35 #413 Bayrische Polizisten
misshandeln mal wieder einen Wehrlosen. Und wie immer zeigen sie ihr Opfer an - wegen Widerstands. Der aber wehrt sich erfolgreich:

http://www.sueddeutsche.de/bayern/...st-gibt-faustschlag-zu-1.1809589

 
06.01.14 11:49 #414 AG Kritische Polizisten zu Flora-Randale
Eine Klatsche für Hamburgs Innensenator.

Fazit: Die Hamburger Politik lässt sich wie hilflos von „ihrer“ Polizei vorführen.

http://www.kritische-polizisten.de/...te/2014-01-05-PM-Rote-Flora.pdf

 
23.02.14 17:29 #415 sind sie so brutal
weil sie sich vor dem Dienst erstmal ne Nase ziehen?

Kaum ermittelt mal jemand gegen einen bayrischen Prügel-Polizisten, kommen gleich ganz andere Sachen zum Vorschein: 1,5 Kilo Kokain im Spind!

http://www.sueddeutsche.de/bayern/...ettert-bayerns-polizei-1.1896266

Natürlich nur ein "Einzelfall"...  
05.05.14 12:18 #416 1. Mai
Pfefferspray dabei.

 
20.05.14 21:48 #417 Neonazis bei der bayrischen Polizei?
sie kleben sogar ihre Aufkleber in die Mannschaftsbusse:

http://www.spiegel.de/sport/fussball/...r-in-polizeibus-a-970526.html

da muss man sich eigentlich über nichts mehr wundern...  
20.05.14 22:21 #418 Polizei - mein Freund und Helfer
ich muss jetzt mal etwas von der Polizeigewerkschaft bringen,  nicht nur ausschließlich  die linksanarchistischen Antifas sollen hier schreiben!  
21.05.14 10:56 #419 Hier nochmal,
heute gefunden :

Brandenburg aktuell  - 21.5.2014


Guten Morgen! Und gleich was Ernsthaftes: Vorbestrafte Politiker, die man einfach so wählen kann? Wo gibt's denn sowas? In Brandenburg. Zu den Kommunalwahlen tritt die NPD gleich mit einer ganzen Reihe von Kandidaten an, die wegen schwerer Gewaltdelikte, Brandstiftung und anderem in Haft saßen oder zu Geldstrafen verurteilt wurden. Mehr dazu heute abend!

Gruß von einer linksanarchistischen Antifaschistin !
 
03.09.14 13:12 #420 Öfter mal rumballern
"Was beim Friseur der Kamm ist, ist bei uns die Waffe"

http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/...ensive-waffenhaltung

So sieht das ein Polizeiausbilder.  
18.03.15 20:09 #421 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 18.03.15 22:19
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Löschung auf Wunsch des Verfassers

 

 
24.07.15 12:21 #422 Blockupy
Prügelbulle schlägt wiederholt zu, Einsatzführer sagt gegen ihn aus.

http://www.fr-online.de/frankfurt/...erurteilt-,1472798,31294210.html

Das ist mal ein vorbildliches Verhalten des Einsatzführers, der keine Lust auf braunfaule Eier in seinem Korb hat.  
01.08.19 11:15 #423 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 01.08.19 12:24
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 
01.08.19 11:46 #424 .....dieser Thred.....
Jeden sei gesagt das wenn er sich ungerecht von einem Polizisten behandelt fühlt
es ihn freisteht sich zu beschweren . Ich per. stehe zu 100% hinter meiner Polizei !

Fakt ist aber ;

Wirft ein Demonstrant bei einer Demo ( egal ob Rechts oder Links ) einen Stein in Richtung
dann ist das OK!
Wirft aber ein Polizist exakt diesen Stein zurück ist es Polizeigewalt.
Einen Polizisten anrotzen...................
Einen Demonstranten durch einen Polizisten anrotzen........
Eine Polizisten mit Fäkalien übergießen...............    
Einen Demonstranten durch einen Polizisten mit Fäkalien übergießen ............


.................................. und jetzt kommt nicht mit Verhältnismäßigkeiten


Ps.

.............und sicherlich wird es auch die Linke/ANTIFA nicht stören wenn sie im Freibad auf die Rutsche kann, weil die Polizei dafür sorgt das jeder die Rutsche benutzen kann !  
                                                                                Ein Witz ?
                                                                    Nein DEUTSCHLAND

https://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/...-ein-id55031186.html  
19.08.20 09:07 #425 Polizei außer Kontrolle
Nahezu täglich Handyvideos von unverhältnismäßiger Polizeigewalt. Und Schilderungen wie diese lassen aufhorchen:

"Zeug:innen schildern mehrfache Schläge auf Bewusstlose und Fixierte, und das Umtreten einer Person im Rollstuhl."
https://taz.de/Polizeigewalt-bei-Demo-in-Ingelheim/!5708401/

Auch wenn die Mehrheit korrekte Arbeit leistet: Die Polizei muss die Schläger und Sadisten aussondern, sonst ist es mit dem gesellschaftlichen Frieden bald vorbei. Genau das dürften die braunen U-Boote in Uniform ja auch im Sinn haben.    
19.08.20 09:36 #426 Ja..die bösen Bullen !
alles Draufschläger und Nichtsnutze..

bla bla bla...

am liebsten abschaffen den ganzen Verein...
Dann kommt es auch nicht mehr zu solchen Verfehlungen..und wir leben in einer perfekten Welt.

Es lebe das Recht des Stärkeren.

Führen wir das Faustrecht wieder ein...
oder besser..wie im wilden Westen..wer schneller zieht und schießt ist im Vorteil.

Ähhh..schon mal überlegt..wo wir ständen..wenn wir keine Menschen hätten..die Polizist
sein würden?

Ich bin dankbar dafür... das sich Menschen diesen Job antun und mich vor Iwan oder Machmuth Hau-auf-die Fresse-und-gib-mich-Handy beschützen....alleine dadurch.. das es sie gibt.

Polizisten sind auch Menschen-wird oftmals vergessen- und als solche auch nicht fehlerfrei.
Aber mit diesen Fehlern allemal besser als cpl ohne !

Und..Polizisten unterliegen dem ( was scheinbar viele hier nicht wissen)
Befehl und Gehorsam.
Wenn also ein Zugfügrer etwas anordnet..wird kein Diskussionskreis gebildet und darüber gelabert...es wird gehandelt ! Sofort !

Und..ich möchte hier mal diese User sehen..wenn sie bespuckt ,bepöbelt, mit Steinen und sonst was beworfen, als Rassisten verunglimpft..und wie geschehen... doch lieber Kaffeetassen mit Hakenkreutzchen bemalen sollten...und besser auf den Müll gehören....
ob man da dann noch.... gelassen reagieren würde???

Da möchte man als Polizist etwas für diese Gesellschaft machen... und die wirft einem nur Knüppel zwischen die Beine und rotzt einem ins Gesicht.......und verlangt dann noch....
bleib ma locker Bulle!

WER könnte das?  
19.08.20 09:43 #427 Unbedingt Lesen !


                           https://taz.de/Polizeigewalt-bei-Demo-in-Ingelheim/!5708401/





...................................  Aller beste Linke Propaganda !
Es fehlt eigentlich nur das die Polizei Säuglinge umgebracht hat ! Ach *Stirnbatsch* das hat ja die SED
gemacht !

Ok................  Es fehlt eigentlich nur das die Polizei Kleinkinder mit Steinen & Farbbeuteln angreift .........................  HOPPLA............. das machen ja nur feige LINKSFASCHISTEN in Hamburg !


............................ https://taz.de/Polizeigewalt-bei-Demo-in-Ingelheim/!5708401/
                                           
                                                 UNBEDINGT LESEN  Suddel Ede wäre begeistert
                                                der SCHWARZE KANAL lebt wie die STASI SED SPITZEL
                                                für DIE LINKE im Bundestag !

Danke  Tiefstapler das Du uns über ACAB so toll aufklärst !

Danke Danke Danke
     
19.08.20 17:33 #428 @Tiefstapler - ein in großen Teilen abartiger
Thread, der eigentlich geschlossen gehört. Verstehe mich nicht falsch, unverhältnismäßige Polizeigewalt gehört veröffentlicht und untersucht, aber was DU hier versuchst, ist nichts anderes, als der Polizei Gestapo- Methoden zu unterstellen.  Damit stellst Du Dich auf die Seite von  Hetze und Hass gegen die Polizei im Allgemeinen. Letztendlich ist aber gerade die Polizei, die auch Deine Freiheit, sei es die körperliche Unversehrtheit oder die Möglichkeit Dich hier in abartiger Form zu äußern, schützt. Solltest Du einmal drüber nachdenken.  
19.08.20 17:38 #429 Wir wollen keine amerikanischen Verhältnisse
Die Übergriffe von Frankfurter Polizisten gegen einen Festgenommenen werden Gegenstand von Ermittlungen. Die Staatsanwaltschaft überprüft...
 
19.08.20 17:39 #430 ...das geht nicht...
Ein Polizist muss erste Konsequenzen seines Fehlverhaltens tragen. Es soll nun aber Videoaufnahmen von einer weiteren Attacke auf den...
 
19.08.20 17:41 #431 ...hier
Die Videos von Tritten eines Polizisten gegen einen Festgenommenen werfen abermals ein schlechtes Licht auf die Polizei. Diese...
 
19.08.20 17:43 #432 Wir sind hier nicht in Chicago oder New York
und ebensowenig in Minsk...

https://youtu.be/2SNeqzh7lj8  
19.08.20 20:32 #433 Welle
19.08.20 20:38 #434 Kehr,
ein ziemlich versifftes Klima zur Zeit im ganzen Land.  
20.08.20 05:40 #435 Vorbildliches Verhalten unserer Polizei !
                                        Sie hat einfach nix gemacht !
Man hätte ja auch ............................ hätte hätte Fahrradkette .............

Aber so ................ Daumen hoch !
Keine Bilder von einem misshandelten Bürger durch unsägliche stumpfe braune (AfD?) ( AfD darf nie fehlen und muss immer zwingend erwähnt werden wenn es um Terror ACABs geht ) oder gar der Einsatz   eines Knies......Bullenschweinterrorknie...................  und so Ging dann alles glimpflich ab :


https://www.morgenpost.de/berlin/article230207762/...die-Polizei.html


                                 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  18    von   18     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: