Riester-Rente

Seite 1 von 1
neuester Beitrag:  08.02.19 09:45
eröffnet am: 08.02.19 08:31 von: Tiefstapler Anzahl Beiträge: 5
neuester Beitrag: 08.02.19 09:45 von: cumana Leser gesamt: 1814
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

08.02.19 08:31 #1 Riester-Rente
"Wer jeden Monat Geld fürs Alter unter das Kopfkissen legt, erzielt eine höhere Rendite als beim Abschluss einer Riester-Rente".

https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/...dite-alternativen-1.4320409

Ein harsches Urteil vom Bund der Versicherten. Aber es ist ja nicht so, dass niemand profitiert hätte:

https://lobbypedia.de/wiki/Walter_Riester

 
08.02.19 08:39 #2 Es will doch keiner war haben.
 

Angehängte Grafik:
2f1f3423cb75c0dcdb5d5e12c58eb194.jpg (verkleinert auf 79%) vergrößern
2f1f3423cb75c0dcdb5d5e12c58eb194.jpg
08.02.19 08:57 #3 diese Rente
hat als Ergänzung nichts Besseres verdient als eine Riester-Rente, könnte man sarkastisch formulieren. Am Schweizer Modell führt langfristig kein Weg vorbei, d.h. alle zahlen ein und Gutverdiener-Renten werden gedeckelt. Stattdessen treibt die SPD in ihrem traditionellen linken Halbjahr vor wichtigen Wahlen eine neue Sau durchs Dorf, die ebenso schnell erlegt werden wird, wie ihre Vorgänger. Sie humpelt ja bereits.  
08.02.19 09:05 #4 und die Riesterrente wird
auf die Grundsicherung angerechnet !! also bekommt der Staat seine grosse Unterstuetzung zurueck.

Wer hat wohl ,,mehr Geld " in der Tasche ? mit oder ohne Riester ?
-----------
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten
08.02.19 09:45 #5 Was empfielt die Stiftung Wahrendesd.
für Riesterrentner??  

Angehängte Grafik:
schie__en_lernen.jpg (verkleinert auf 90%) vergrößern
schie__en_lernen.jpg
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: