Trading Bougainville Copper (ADRs) 867948

Seite 2 von 896
neuester Beitrag:  21.09.20 14:15
eröffnet am: 29.09.07 00:25 von: nekro Anzahl Beiträge: 22381
neuester Beitrag: 21.09.20 14:15 von: bollo Leser gesamt: 3605914
davon Heute: 76
bewertet mit 52 Sternen

Seite:  Zurück   1  |     |  3  |  4  |  5    von   896     
07.10.07 11:02 #26 wer sagt die Wahrheit bei Fusa!
Hast es wohl noch nicht kapiert, dass nekro in anderen Threads nur auf seine Aktien die er hat aufmerksam macht um den Kurs  hoch zu pushen damit er gut aussteigen kann oder warum glaubst du dass nekro so einen Eifer an den Tag legt um anderes schlecht zu reden um ganz nebenbei wieder seine Aktien zu nennen, oder sollte man sagen zu bewerben um den Kurs seiner invest zu pushen!

@centwatch, mach die Augen auf, den mit nekro push Aktionen wirst du nur auflaufen, erkundige dich über nekro in anderen Forums, dann weißt du was gespielt wird!
 
07.10.07 11:06 #27 @centwatch
wenn du in diesem Thread Postings ausblendest bleiben ohnehin nur mehr nekros Pushversuche übrig! *ggg*

aussteigen Leute, nekro macht bald dicht, d.h. er nimmt seine Gewinne und dann wird nicht mehr gepusht, dann geht’s abwärts, so läuft das bei nekro!
 
07.10.07 11:09 #28 Absturz
6200 Stück und Minus 1,22% so fängt es immer an, gell nekro du weißt was ich meine!  
07.10.07 11:20 #29 Owner wants to reopen Panguna mine
http://www.abc.net.au/news/newsitems/200705/s1918665.htm

Da bin ich nicht alleine beim pushen,ABC News Online hilft mir dabei ;-)))))

u. das Governement von Bougainville auch noch dazu

Owner wants to reopen Panguna mine
By Steve Marshall

The owner of Bougainville's Panguna gold and copper mine has declared its intention to reopen the facility after 18 years of lost production.

The mine, which was established in the early 1970s and became one of the world's largest gold and copper operations, was shut in 1989 because of a dispute that led to a decade-long secessionist war.

At its annual general meeting in Port Moresby, the mines owner, Bougainville Copper Limited (BCL), a subsidiary of Rio Tinto, said it wanted to reopen the mine.

However, BCL chairman Peter Taylor cautioned it might be years before the site is up and running again.

"We won't be going back unless we are invited to go back by the landowners, so there needs to be process where we engage with the landowners, we've already started that," he said,

The financially-stricken autonomous Bougainville Government is also in favour of reopening the mine.

 
07.10.07 11:21 #30 Da binIchauch investiert, wie bei EFGO Jungs-T.
07.10.07 11:23 #31 ein Beispiel
wie nekro in anderen Threads versucht auf seine Investments aufmerksam zu machen, das nennt man dann wohl einen klassischen Pushversuch um persönliche Vorteile zu erlangen!

Aussteigen ist das sicherste, den niemand weiß wann nekro die push Gewinne mitnimmt und somit den Kursverfall einleitet, die Minus 1,22% und die lächerlichen 6200 Stück vom Freitag sind wohl der Anfang!


hier ein Beispiel wie nekro versucht auf seine push Aktionen in anderen Threads aufmerksam zu machen, dabei nutzt er wie hier den im Moment schlechten Kurs von Fusa aus, aber so machen Pusher das nun mal!

 

Angehängte Grafik:
nekro_push_in_anderen_threads.jpg (verkleinert auf 64%) vergrößern
nekro_push_in_anderen_threads.jpg
07.10.07 11:47 #32 bitte oben genau lesen
er erwartet Kursgewinne, er stockt auf usw.

alles Anleitungen für unwissende Opfer seiner Pushversuche!
 
07.10.07 11:48 #33 Natürlich kannst du wie Trading Insider jeden
Schrott pushen,wenn du dafür bezahlt wirst.(Dass die nur Mist pushen kannst du am Track Record u. an den Charts dieser Klitschen erkennen)

Wenn ich irgendwo "gross" einsteige lasse ich mich nicht von Dummpush BBs dazu verleiten sondern ich informiere mich im Detail über die Firma.Besonders gut dazu geeignet sind die HVs,bei denen man sehr gute Kontakte mit Insidern knüpfen kann,welche im weiteren Verlauf immer wieder den einen oder anderen der breiten öffentlichkeit unbekannten Fakt beisteuern.(Als Beispiel dafür kann die Veröffentlichung von Onas Tod,dem Chief der Meekamuis auf B'ville dienen,welchen ich auf WO eingestellt habe,noch bevor eine Zeitung davon Wind bekommen hatte.)

Auch auf der HV der SBM vor 2 Wochen gab es spektakuläre News zu Projekten,welche noch von keiner Publikation aufgegriffen wurden wie man am VOL unschwer erkennen kann.
http://fr.finance.yahoo.com/q/hp?s=BAIN.PA
Ich gehe davon aus dass sich das in den nächsten Wochen ändern wird u. habe deshalb meine Position auch nochmal massiv aufgestockt ;-)))

Fusa jedoch ist infomässig für die Investierten wohl eher ein Schwarzes Loch,gecovert nur vom Dummpush BB Trading Insider ;-))))))))))))))))  
07.10.07 11:51 #34 und wie hoch sagtest
du noch mal ist die Bezahlung für deine Arbeit als Pusher/Basher?

4 Euro pro Versuch waren das, oder wieviel hast gesagt.  
07.10.07 11:58 #35 Aber die Idee
ist ja nicht schlecht man geht in Threads deren Aktien gerade nicht gut laufen und macht Werbung für die eigenen Dummpush Aktionen, aber leider nekro ist diese Methode im Ariva Forum schon zu bekannt bzw. du bist ebenfalls schon zu bekannt für deine Pushversuche!  
07.10.07 12:02 #36 Hier noch ein Push für BOC ;-)))))
Direkt von den Landeignern

http://www.minesandcommunities.org/Action/press773.htm

Die beiden letztgenannten "Family Members" Severinus Ampaoi and Lawrence Daveona habe ich übrigens pers.in POM kennengelernt u. bin mit beiden in konstantem mailkontakt.


Ona's family meets in Buka

By Fiona Harepa, The National


The immediate family of late rebel leader Francis Ona of Guava village met for the first time in Buka recently after 17 years since the Bougainville crisis.

The family members were Philip Miriori, Michael Pariu, Thomas Tapuri, Otto Noruka, Mark Miriori, Severinus Ampaoi and Lawrence Daveona flew in from Port Moresby.

A statement released yesterday said discussions were centered on the reconciling the landowners of the Special Mine Lease area of the Panguna mine.

It is believed the crisis was a result of the Panguna landowner's dissatisfaction over the distribution by national government of the benefits generated by Bougainvile Copper Limited during its 17 years of mining operations.

Statistics from the BCL annual report showed that landowners were the smallest recipients of benefits from the mine with K3m in royalty payments (0.2%).

The National Government taking out K919 million (58.4%), dividends for non-government shareholders was K577 million (36.6%), North Solomons provincial government took out K75 million (4.8%).

The landowners also received K19million in compensation payments for restitution of losses.

However, the amount cannot be counted as a benefit because it is a payment for the losses they have encountered during the life of the mine.

The report also stated that during the mine's operations, for every K1 received by the landowners, outsiders received K500.

The family realised it was time to look foward and felt that they owed it to the people of Bougainville and their reconciliation must come to reality.

 
07.10.07 12:04 #37 alles Dummpush Aktionen!
07.10.07 12:16 #38 nekros Größenwahn
ist nicht mehr zu überbieten wie der folgende Satz aus nekros Posting Nr.36 beweist,

„Die beiden letztgenannten "Family Members" Severinus Ampaoi and Lawrence Daveona habe ich übrigens pers.in POM kennengelernt u. bin mit beiden in konstantem mailkontakt.“

aber professionelle Pusher/Basher bedienen sich eben solcher Mittel da es immer wieder Leute gibt die auf solch Größenwahnsinniges Gerede hereinfallen, aber die Ernüchterung wird bald kommen, spätestens wenn nekro die Push Gewinne einstreift und sein Pushen für die Aktie beendet.

PS: nekro du hast sicher auch Kontakt zu Präsident Bush bitte grüße ihn mal von mir! *ggg*
 
07.10.07 12:24 #39 U. noch einen ;-)))))))))))
http://www.scoop.co.nz/stories/WO0703/S00159.htm

Wenn du  wirklich glaubst dass das,was hier auf Ariva oder WO geschrieben wird irgendeinen Einfluss auf eine Aktie wie BOC mit einer Marketcap von 400 Mio AUD (bzw. SBM mit 1.274 Mia)hat,dann überschätzt du dich nun wirklich masslos.

Das mag bei einem Fusa Dummpush bei dem die Ariva u. WO User die einzigen Investierten sind (wie man am US VOL unschwer erkennen kann) funktionieren.

Das ist ja schliesslich auch der Grund warum sich Trading Insider solche Klitschen für seine Dummpushs aussucht,gell ;-))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))

EU Shareholders Respond To Offer To Reopen Panguna
Friday, 9 March 2007, 9:15 am
Press Release: Bougainville Copper Shareholders  
The European Shareholders of Bougainville Copper
Press Release 2007-03-08
Our statement is referring to the article published in:


THE NATIONAL (Port Moresby / PNG), March 8th, 2007 :
ABG offers to re-open Panguna mine
THE Autonomous Bougainville Government (ABG) has proposed to Ord River Resources, a junior Australian mining company, the possible re-opening of the island’s gold mine.

However, ABG President Joseph Kabui said outstanding issues concerning the mine should be dealt first.

SEARCH NZ JOBS

Search Businesses on FindA

Check YOUR SALARY Level

MORTGAGE Calculators

Search FLIGHTS HOTELS

Search New & Used CARS

50+ Community: GrownUps

These issued involved the Bougainville copper agreement alongside the critical environment, legal and social issues,” he said.

“We are moving ahead, even as the landowners are reconciling on the ground, we are moving ahead to resolve the issues.”

“ABG, as the government of the people on the ground, is in the position of making decisions on the future of mining for the people,” he said.

He said ABG would not be dictated by a small group of people living in Port Moresby.

Mr Kabui was reacting to statements from Lawrence Daveona, who said Bougainville Copper Ltd would be the only mining company that will be allowed by the Panguna landowners to discuss the future of the Panguna mine.

Mr Daveona is the director of Road Mining Tailings Lease Trustee Ltd and spokesman of the Panguna Landowners’ Association.

“I spoke with senior representatives of the landowners from Panguna and they do not recognise Mr Daveona as their spokesman,” Mr Kabui said.

He said the landowners recognise ABG and its need for the mine to be re-opened and the efforts that it is making to re-open the mine.



Please take note of The Europeans Shareholders of Bougainville Copper’s statement here:


European Shareholders praise ABG President

The latest statement of ABG President Joseph Kabui caused positive resonance amongst the European Shareholders of Bougainville Copper Limited: “It is a very wise decision of Mr. Kabui to consider to the re-opening of the Panguna mine now,” said ESBC-spokesman Axel G. Sturm last Thursday in Andorra. The European Shareholders of BCL have always asked for the reopening of the world’s third largest copper and gold mine as a foundation for strong economic development in Bougainville. “Bougainville Copper Limited is the only internationally listed company of the island it has always been the island of Bougainville’s link to the world of economy too. And that was in a positive and in a negative sense as well” said Mr. Sturm. “Our dream is that Bougainville Copper becomes a shining example for modern mining that respects the environment and an outstanding model for a young emerging nation also!”

Ord River Resources that is supposed to have strong economic interests in common with the People’s Republic of China seems to be Joseph Kabui’s favourite in the Paguna re-opening deal. “For legal and for image reasons,” says Mr. Sturm, “it would be wise to keep the company’s name as a national brand to be proud of. So it would be an elegant solution if Ord River Resources tries to become the major stakeholder of Bougainville Copper Limited. But that also implies that Ord River has to buy out Rio Tinto. Even if Ord River enjoys strong support by the state of China, we doubt if they are able to shoulder 1 up to 2 billion AUD minimum for the 53% block of Rio Tinto Shares plus a round about 1 billion US-Dollars for the re-opening. Our experts here in Europe consider even the fair value per BCL-share between 5 and 10 AUD minimum once the mine’s re-opening is announced, when the mine is operating the price per share might rise to something between 20 and 30 AUD according to the prices of the precious metal market .” The actual price of the Bougainville Copper share is only 0, 76 AUD. But there might be other topics too: “If I were Mr. Kabui, I would be very careful,” says Mr. Sturm “I think the President would not like to see Bougainville becoming a second social mining disaster such as the Chinese operated Ramu mine in PNG! We believe that Joseph Kabui has a good chance to play an outstanding and even historical role in Bougainville if he succeeds in unifying and satisfying all parties involved.”

Andorra, March 8th, 2007

 
07.10.07 12:30 #40 heute greifst du
aber tief in die Dummpush Trickkiste!

PS: bitte Grüße Präsident Bush von mir und frag ihn wie es im Irak weiter geht damit ich weiß wie es mit den Oil Aktien weitergeht! *ggg*  
07.10.07 12:59 #41 Wozu glaubst du dass die ESBC gegründet
wurden.

I faxed some of our Documents to your fax for you and Axel as Axel's fax is not working properly. Please acknowledge reciept of the documents.

I am again here sending you my latest report on the same subject in the papers after our meeting with the new Governor for Bougainville, Hon Fidelis Semoso MP.

Have you got my last mail in which I ask for your help? You can take this report as the basis of your assistance.

Thank you

Cheers

Lawrence
http://www.postcourier.com.pg/20070905/wehome.htm

Kabui in the capital to brief PM

THE President of the Autonomous Bougainville Government yesterday briefed the Prime Minister Sir Michael Somare on developments on Bougainville since the Somare-Temu government came into office.
Sir Michael said he was pleased that Bougainville had seen some “exciting” developments since it was given autonomous status, and asked President Joseph Kabui and his administration to continue the good work. “I have always held Bougainville close to my heart, both pre and post-crisis, and it is heartening to know that the island is moving on rapidly,” Sir Michael said.
He said that was also why he had kept autonomous issues under his ministry and also appointed Bougainville Governor Fidelis Semoso as his Parliamentary Secretary.
Sir Michael said he was particularly encouraged by developments on Bougainville in recent days when the ABG and the Me’ekamui faction decided to put peace and goodwill ahead of everything else.
“This is a very positive development since the signing of the Bougainville Peace Agreement and the subsequent granting of autonomous status; we must build on this momentum,” Sir Michael said. Both leaders also discussed the issue of reopening the Panguna mine and the mining laws as they related to Bougainville.


PS: Im Irak bin ich nur in PET investiert,das aber schon seit Aug.04

Details findest du auf http://www.geek-boy.de/   (runterscrollen) ;-)))))))
 
07.10.07 13:10 #42 Um einen
möchtegern wie dich zu unterhalten!  
07.10.07 14:40 #43 Dass du Eigenresearch nicht von bezahltem
Dummpush à la Trading Insider unterscheiden kannst spricht natürlich für dein Invest in Fusa.

Weiter so :-)))))))))))))))))))))  
07.10.07 14:53 #44 Das ist nämlich genau die Sorte von "Investoren.
von denen die Dummpushmafia a la Trading Insider (ganz gut) lebt ;-))))))))))))))  
07.10.07 17:48 #45 wie oft
sagtest du nochmal bist du auf Trading Insider reingefallen, ich weiß nur dass es sehr oft war, deswegen dein enormer Hass auf TI, du musst lernen dass man Aktien nicht nach Analysten Meinungen kauft, sondern weil man sich über sein künftiges Invest informiert und die Produkte dieser AG in Augenschein nimmt, aber du wirst das schon noch lernen! *ggg*  
07.10.07 18:12 #46 Auszug aus dem Posting 36 von nekro

hier der Auszug:

"Die beiden letztgenannten "Family Members" Severinus Ampaoi and Lawrence Daveona habe ich übrigens pers.in POM kennengelernt u. bin mit beiden in konstantem mailkontakt"

 

Ich meine da braucht man nichts mehr dazu sagen, es gibt da einen Begriff dafür!

 

"Größenwahn"

 

 

 
07.10.07 19:14 #47 Größenwahn zweiter Teil!

Auszug aus dem Posting 3547 im alten Fusa Thread:  nekro schreibt

"Ich habe letzte Woche zur Abwechslung mal 1 Tag "gearbeitet" ;-))) u. die HV der SBM in Monaco besucht. Das ist seit 4 Jahren meine lukrativste u. amüsanteste Hauptbeschäftigung".

das ist Größenwahn in Vollendung! oder?

Der Link zu diesem Posting 3547: http://www.ariva.de/Neue_Google_Wahnsinn_t244631?page=141

Also nekro, für jemand der in Monaco ein und aus geht und Bekannte in den höchsten Kreisen hat ist es schon sehr sonderbar dass er sich mit Kleinkram Aktien abgibt!

Also wer nekro jetzt immer noch nicht durchschaut hat und auf seine Postings bzw. dessen Inhalt hereinfällt, dem ist nicht zu helfen!

Hier das wahre Niveau von nekro, alles was über solche Postings hinaus geht, hat nekro aus verschiedenen Threads herauskopiert und ein wenig umgeschrieben um den großen Börsen Guru zu mimen, Leute wacht auf!

 

 

Angehängte Grafik:
niveau_nekro.jpg (verkleinert auf 65%) vergrößern
niveau_nekro.jpg
08.10.07 01:32 #48 Kannst du dir garnicht vorstellen,gell ;-)))))))))
Zu 45 : Wer mehrmals auf die Trading Insider Pushertruppe hereinfällt,müsste wirklich bekoppt sein,oder ;-)))))))))))))))))))

Immerhin gibst du zumindest schon zu dass man mit denen (ganz böse ) hereinfallen kann.Also bist du schon mal auf dem Wege der Besserung;-)) GELL ;-))))  
08.10.07 08:06 #49 wenn du
dir meine Postings durchliest wirst du feststellen dass ich schon immer sagte man kauft seine Aktien nicht auf Empfehlungen von Analysten egal ob TI oder sonst wer.

In Post 48 sagst du klar aus dass du sehr wohl nach Analysten Empfehlungen einkaufst und da dürftest du mal schlechte Erfahrungen mit TI gemacht haben was deinen Hass erklären würde, also rück raus wie hoch ist dein Depot im Minus, ich meine jemand der sich so heraushebt und Freunde auf höchster Ebene hat gibt sich im Ariva Thread mit Kleinkram ab, ich lach mich kaputt!!!!

Grüße sämtliche Präsidenten dieser Welt von mir, ich meine die gehen ja ein und aus bei dir und helfen dir wahrscheinlich beim schreiben deiner Sinnlosen Postings! *gggggggggggggg*
 
08.10.07 08:21 #50 wie hoch ist Bougainville im Minus
-3,78% das dürfte der Anfang vom Ende sein, aber wem erzähle ich das, du weißt ja wie das mit diesen gepushten Werten so ist.

Vergleich:

Wenn man die Fusa Threads mit deinen Vergleicht stellt man fest dass viele Fusa beobachten bzw. besitzen man kann das an den Zugriffszahlen deutlich erkennen, wohingegen deine Pushversuche wie Bougainville mit 492 Zugriffen und 48 Posts von denen 28 von dir sind eher als uninteressant eingestuft werden kann!

Aussteigen ist hier wohl das Beste!
 
Seite:  Zurück   1  |     |  3  |  4  |  5    von   896     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: