Unbezähmbares Mitteilungsbedürfnis

Seite 1 von 1
neuester Beitrag:  29.06.15 07:41
eröffnet am: 29.06.15 07:19 von: sternivo Anzahl Beiträge: 6
neuester Beitrag: 29.06.15 07:41 von: waschlappen Leser gesamt: 1239
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

29.06.15 07:19 #1 Unbezähmbares Mitteilungsbedürfnis
Warum haben ausgerechnet Minderbemittelte, Legastheniker und Analphabeten so einen unbezähmbaren Drang, sich im Internet breit zu machen und dort ihre konfusen bis abstrusen Ansichten in einer grausamen Sprache und völlig kaputten Schreibweise zu verbreiten?  
29.06.15 07:25 #2 un be zähm bar
Ich kenne nur unzähmbar aus der Tierwelt.  
29.06.15 07:29 #3 selbstkritik dient der läuterung
29.06.15 07:34 #4 ...und? Verrätst Du es uns?
29.06.15 07:36 #5 #1 jo do geb i di scho recht

orns host no vergossn, do gibts mandarln de brouchn ne schnops vorher um do wos lesn zu kenna. i hob scho imma gsogt, dos netz is nix für legastenika, de hobn so a komischn nochlaut, du. 

a frog hät i no, wi horst du mitm vornom, do nochnom is schwär zu merkn, du ..

 
29.06.15 07:41 #6 und no wos

i hob kor problem mit eier sproch, de is wen mans drofoch list a zu verstehn. do hoberts scho mit chinäsich, de hobn so komische zischlaut, de zischn dohin, dos mor dos hörn durchs zischn, vergoht, du ..

 
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: