alt - älter - Monte dei Paschi

Seite 1 von 30
neuester Beitrag:  04.07.19 23:38
eröffnet am: 05.04.13 10:53 von: DaBörsler Anzahl Beiträge: 750
neuester Beitrag: 04.07.19 23:38 von: DressageQueen Leser gesamt: 194243
davon Heute: 42
bewertet mit 3 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  30    von   30     
05.04.13 10:53 #1 alt - älter - Monte dei Paschi

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/...verlust-a-892059.html
__________________________________________________

Monte dei Paschi: Älteste Bank der Welt schockt Anleger mit Riesenverlust

Mehr als drei Milliarden Euro hat die Monte-Paschi-Bank im vergangenen Jahr verloren - weit mehr als befürchtet. Die Aktie der ältesten Bank der Welt verkommt zum Penny Stock: Sie war zwischenzeitlich nur noch 0,16 Euro wert.

Frankfurt am Main - Ein unerwartet hoher Milliardenverlust hat die Anleger der italienischen Bank Monte dei Paschi verprellt. Die Aktien rutschten am Dienstag in der Spitze um knapp 13 Prozent ab und wurden zeitweise vom Handel ausgesetzt. Papiere der Bank waren zwischenzeitlich nur noch 0,16 Euro wert.

Die älteste Bank der Welt wies am Donnerstagabend für 2012 einen Fehlbetrag von 3,17 Milliarden Euro aus. Einem Händler zufolge waren die Ergebnisse für 2012 deutlich schlechter als die Prognosen.

Monte dei Paschi hatte zuletzt Schlagzeilen durch Verluste in Höhe von rund 700 Millionen Euro mit Derivategeschäften gemacht. Seit Jahresanfang haben die Titel des Instituts rund 30 Prozent an Wert verloren.
Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 19.02.16 13:21
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Sonstiges

 

 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  30    von   30     
724 Postings ausgeblendet.
14.09.18 16:23 #726 keine Nachrichten sind gute Nachrichten (?)
Daher und weil sich der Kurs wieder um unter 2,2 bewegt, habe ich zur Kursabsicherung (... oh lächel) bei 2,10 einen dicken Kaufauftrag gesetzt.

Der Kurs sollte zumindest stabil sein. Ergebnis gut, keine erneuten Gewinnwarnungen.  Es wurde mit ca. 1,2 Mio Aktien in Mailand auch nicht allzuviel gehandelt.
Aber 6 Cent machen schon um 3 % Kurs.
 
21.09.18 09:06 #727 MdP unattraktiver als GR Bank (z.B. Piraeus .
es werden an der Deutschen Börse ein Mehrfaches an  Aktien (in Stück und im Wert) der Grichischen Bank im Verhältnis zu Monte dei Paschi umgesetzt. Jeden Tag. Bei steigenden Kursen.

Was machen die Griechen besser als die Italiener?  
27.09.18 11:26 #728 gestern zu 2,41 verkauft
und heute in Italien schon auf knapp 2,30 runter. Dort wird die Aktie rege gehandelt, wenn auch in kleinen Postitionen.

https://www.borsaitaliana.it/borsa/azioni/scheda/...8752.html?lang=en

Gehe aber mit einem kleinen Posten bei 2,20 wieder rein.    
28.09.18 10:35 #729 Sogar ein Long Papier gefunden
DE000MF4YAF9

Ich gehe davon aus, daß die Aktie wieder um über 2,30 nahe an 2,41 notieren wird. Daher versuche ich diesen Long mal. Nebenher bin ich wieder drin. Nicht mit 2,20, wie geplant, mit 2,26 eben.

Eine weitere Angel liegt so bei 2,22 aus.

In Italien wird der Titel viel umgesetzt, wenn auch mit Stückzahlen um 1.000 und weniger.
 
28.09.18 12:59 #730 Es geht runter (in Mailand)
Stand 12 Uhr 58

Opening 2.25
Day High 2.278
Day Low 2.19

aktuell bei 2.2052

 
29.09.18 11:11 #731 Freitag: Turbulenzen in Italien belasten den Dax
Folgende  Nachricht von Freitag fand ich im Nachbarforum Commerzbank.
Müsste eigentlich auch hier rein, daher nachfolgend von mir zitiert:

Die Banca Monte dei ist aber nicht davon betroffen. Sie stürzte zwar um zunächst ca. 6 %, gewann aber am Nachmittag noch und notierte 21.242 (Mailand)

Also nicht um bis 10 % abgestürzt.


.............  hier die Nachricht .......................

StartseiteNewsdpa-AFXDAX-FLASH: Turbulenzen in Italien belasten den Dax schwer
DAX-FLASH: Turbulenzen in Italien belasten den Dax schwer

Freitag, 28.09.2018 12:43 von dpa-AFX
 

Die Performances verschiedener Indizes in der Financial Times.Die Performances verschiedener Indizes in der Financial Times. pixabay.com
FRANKFURT (dpa-AFX) - Angesichts der Verwerfungen an Italiens Finanzmärkten haben sich am Freitagmittag auch die Verluste des Dax ausgeweitet. Der Leitindex sank im Tief um 1,6 Prozent auf 12 236 Punkte. Zuletzt lag er noch mit 1,4 Prozent im Minus.

Der Verkaufsdruck auf italienische Staatsanleihen belastete die Aktien italienischer Geldhäuser schwer. Die Rendite zehnjähriger Staatspapiere stieg auf den höchsten Stand seit Ende Mai. An der Mailänder Aktienbörse wurde der Handel mit Bankaktien wegen der hohen Kursverluste eingestellt. Die Papiere waren zu diesem Zeitpunkt um bis zu zehn Prozent eingebrochen.

 
29.09.18 11:18 #732 BMPS notierte 2.242 (- 5%)
Rechtschreibfehler korrigiert  
04.10.18 15:43 #733 Bin jetzt wieder drin
leider nur mit Kurs 2,13  
05.10.18 16:18 #734 BMPS verkauft belgische Filialen
für 42 Mio an Warburg. Der Deal hat keinen Einfluß auf CDT 1 (weder negativ noch positiv).

https://www.borsaitaliana.it/borsa/notizie/...tive/211911/detail.html


Warum also der Absturz?  
07.10.18 14:31 #735 Bert
Führst du hier Selbstgespräche?  
08.10.18 15:04 #736 Bezahlter: Neben Deiner Wenigkeit
sind es noch eine, die dieses Forum lesen. Also nein, keine Selbstgespräche. Erkennbar auch daran, daß kein Dialog mit sich selbst erfolgte.

Ich hatte ja mit ca 2,12 Gesamt-Einkaufskurs und Verkauf bei 2,41 ein kleinen Schnitt gmacht. Bin aber jetzt - da EK bei 2,13 - im Minus.
Da die Kurse aller EU-Banken nach unten zeigen, werde ich abwaren, ob noche eine lohnende Verbilligung drin ist. Oder ebend auf das Steigen nach 2,41
Per heute sehe ich keinen Einstiegskurs  
11.10.18 11:25 #737 MPS 1,79 €
ist das jetzt das Tief?
KGV von 6 ist gigantisch
günstig. was denkt ihr?  
15.10.18 09:25 #738 @chamud
du hältst das 6-fache zu bezahlen für günstig?
die letzte Meldung lautete, dass der Staat (Italien) wahrscheinlich seinen Anteil erhöhen muss, weil MPS wieder Kapital braucht!

https://derstandard.at/2000089171929/...Italien-vor-neuer-Bankenkrise
(letzter Absatz)

Gruß IA  
11.01.19 11:46 #739 Bin ich der einzig Investierte in D?
11.01.19 11:58 #740 wohl schon *am Ärschle kratz
17.01.19 13:28 #741 Monndedaipatschi!
17.01.19 15:20 #742 Faszinierend...
wie schnell und ohne Gegenwehr der Kack abschmiert.  
17.01.19 15:22 #743 Kack trifft´s wohl genau
17.01.19 15:22 #744 Ups, ...
wollte das eigentlich bei Piraeus Bank posten, passt aber hier auch...  
17.01.19 15:25 #745 passt wie Arsch auf Eimer, klar.
07.02.19 10:57 #746 erhöht
gestern ek leider immer noch bei 2,04  
07.02.19 10:58 #747 werde noch mehr kaufen
will einen ek von 1,50  
16.04.19 19:23 #748 ....außer mir noch jemand an Bord?
Hätte heute fast nochmal nachgekauft (aus Frust ;-))!

Noch jemand dabei?  
17.05.19 18:42 #749 Es wird schon
Es wird schon wieder werden in 20 - 30 Jahren  
04.07.19 23:38 #750 Schöner Hüpfer lach
Seite:  Zurück   1  |  2    |  30    von   30     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: