Trading Bougainville Copper (ADRs) 867948

Seite 1 von 904
neuester Beitrag:  23.01.21 15:49
eröffnet am: 29.09.07 00:25 von: nekro Anzahl Beiträge: 22593
neuester Beitrag: 23.01.21 15:49 von: Sprenglisandur Leser gesamt: 3702024
davon Heute: 465
bewertet mit 52 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  904    von   904     
29.09.07 00:25 #1 Trading Bougainville Copper (ADRs) 867948
Obwohl für mich Bougainville Copper Aktien 852652 (US BOCOF.PK)u. ADRs 867948 (US BOCOY.PK) den gleichen Wert besitzen (beide repräsentieren 1 Bougainville Copper) gibt es bei der Kursstellung in D gravierende Unterschiede.

Schlusskurs heute in Fra

Aktie 852652 0,609 VOL 110 000 St
ADRs  867948 0,50  VOL 376 772 St

Obwohl beide Gattungen auch in USA gehandelt werden,kann man nur die ADRs ohne Lagerstellenwechsel gewinnbringend nach USA crossen.

So wurden heute in USA 353 K ADRs zwischen 0,75 u.0,80 USD oder 0,5395 u.0,5642 € gehandelt,was lockere 10% über D Kurs ist.Ein Grossteil davon dürfte von den ESBC stammen u.so dem hiesigen Markt wieder entzogen sein.

Eine heutige Kauforder in AU von 300K a 0,95 AUD 0,5911 €  wurde nur zu 2/3 bedient.

Jetzt fehlen nur noch die  erwarteten  weiteren positiven Meldungen aus Bougainville u. die Chartausbrüche über 1 AUD,0,80 USD,0,60 € u.0,50€ (ADR).An allen Marken wurde schon erfolgreich gekratzt.Der nächste Schritt sollte eine Stabilisierung darüber sein

Ob jetzt Aktie oder ADR am besten performt bis Jahresende,lassen wir uns überraschen ;-)))))))))  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  904    von   904     
22567 Postings ausgeblendet.
20.01.21 09:16 #22569 damals
war es doch schon sehr wunderlich, woher die vielen stücke zum Verkauf kommen sollten-
..  
20.01.21 10:09 #22570 was wissen die anderen??
die wissen soviel wie wir - die Spekulation kennt bei der Menge an Geld, das vorhanden ist keine, Grenzen.  
20.01.21 11:07 #22571 wo ist Geld ?
 
20.01.21 11:46 #22572 Ende 2019 ...
... hatten wir schon mal solch eine ähnliche Fahnenstange, und nach relativ kurzer Zeit hatte sich der Kurs wieder annähernd gedrittelt.

Außerdem fällt auf, dass hier in D heute schon mehr als doppelt so viele Stücke gehandelt wurden als an der ASX ...  
20.01.21 12:59 #22573 Charlie
Aber ich denke, die Faktenlage ist diesmal eine andere als Ende 2019.  
20.01.21 16:31 #22574 Lieber Charlie77...
der kurze und heftige Anstieg Ende 2019 war der Abstimmung zur Unabhängigkeit geschuldet.
Jetzt geht es um die Wiedereröffnung unserer Mine.
Der geringere Umsatz könnte damit zusammenhängen, dass es in Australien bis zu dem Kurs einfach nicht mehr Stücke gab. Ich hatte schon mehrfach bei der Veröffentlichung des Orderbuches darauf hingewiesen, dass wenige Verkaufsorder in Australien eingestellt sind.
Ich glaube kaum, dass die hohen Käufe in D allein von Kleinanlegern stammen, die auf den fahrenden Zug aufspringen. Dafür ist die Skepsis hier im Board viel zu hoch, ähnlich wie bei Dir...  
20.01.21 18:15 #22575 ich gebe zu
ich habe die alle gekauft, hab im Lotto gewonnen...
 
20.01.21 18:51 #22576 ESBC
Wie geht’s denn eigentlich den Herren vom ESBC?
Weiß jemand was?
Nekro?


The European Shareholders of Bougainville Copper
Atic 1
Carrer de la Canya 7
AD700 Escaldes-Engordany
Principat d'Andorra
Phone: +376 82 88 87
Fax:      +376 82 88 57
Mail:  esbc(at)bougainville-copper.eu

President:  Axel G. Sturm
Vice President: Corinna Pattijn
Treasurer: Gregor Flüchter

Grüße
nrj  
20.01.21 19:13 #22577 ..
..ich glaub die sind schon alle down under...  
20.01.21 20:26 #22578 Siehe post 19206
.
-----------
Mein  MULTIBAGGER Favorit BOC ;-)))))
20.01.21 20:54 #22579 Keine Infos
diese Aktie ist echt nix für schwache Nerven.  Kurs steigt und keiner weiß warum diese Nachfrage gerade jetzt stattfindet. Gestern dachte ich,  heut is eh wieder vorbei und ?  Heute gehts weiter... Zu dem Caballus Typen und seiner Firma ist auch nichts zu finden.  Dann neue unbekannte LO Gruppe, die sich gegen BCL ausspricht. Was haben die überhaupt zu sagen?  Alles fällt vom Himmel - Land of unexpected.   Irgend was geht im Hintergrund....   Was mir auch auffällt - dass die ASX nicht nachfragt bei BCL - was die Kursbewegung für eine Ursache hat.





 
20.01.21 21:02 #22580 ASX-Nachfragen
Die kommen doch wahrscheinlich erst nach größeren Kurssteigerungen und zwar am folgenden Handelstag. Wird schon morgen so sein und dann das übliche "Wir haben keine Ahnung warum wieso weshalb" von BCL.  
20.01.21 21:03 #22581 Orderbuch
Gibts eigentlich ein aktuelles OB?  
20.01.21 21:20 #22582 wie aktuell solls denn sein?
20.01.21 21:37 #22583 Meinung zu #22559
Nach mehrmaligen Lesen der Pressemitteilung von VINCENT BANGKI / Pangunga Tangku’urang finde ich die Aussagen auch eher positiv.  

https://www.prnewswire.com/news-releases/...invilleans-301208515.html

(1) Transfer der Aktien von BCL auf BML sollte nicht dazuführen, das BCL enteignet wird. Vielmehr lässt der Schritt Finanzierungsformen zu, die nicht direkt dem Staat ABG zuzurechnen sind (nur indirekt). Der Transfer spricht gegen eine Enteigung von BCL.  

(2) Die Aussagen zu Rio können auch als Gesprächsangebot dienen. Am Ende des Tages wird keiner der PennyStock Unternehmen (Cabellus, BCL oder die andere Klitsche) die Resourcen (monetär als auch vom Hirnschmalz) haben, so  ein Projekt hochzuziehen. Es wird ein großer Partner gebraucht. Für Rio spricht aktuell sehr viel (ESG-Defizite sollen angegangen werden, Kupfer soll ausgebaut werden, der FCF ist sehr hoch aktuell). Wenn Rio verhandeln würde könnten 5 Mrd. USD (die für die Mine gebraucht werden) eingesammelt werden. Diese würden sich unter Schadensersatzforderung, Kredit für BCL und 25% EK (aus Kapitalerhöhung) zusammensetzten. Aber dafür müsste Rio verhandeln!!!

(3) Auch VINCENT BANGKI setzt auf die Paguna-Mine und wenn man unterstellt, dass man über BML profitieren will, kann BCL nicht enteignet werden.


Auf dem nachfolgenden Link

https://www.businessadvantagepng.com/...u-and-other-business-stories/

wird die Pressemitteilung wie folgt beschrieben:

In a statement from the Panguna Tangku’urang Chairman & Spokesperson, the people of Panguna have requested the National Government to transfer its 36.4 per cent shareholding in Bougainville Cooper Ltd (BCL), which it  holds on trust for Bougainville and its people, to Bougainville Minerals Limited (BML).

BML holds 36.4 per cent shareholdings in BCL on behalf of the Autonomous Bougainville Government and the landowners of Panguna.


Mal sehen was der morgige Tag bringt.....
 
21.01.21 09:12 #22584 ASX-Anfrage und Antwort
Anbei folgender Text aus Bloomberg kopiert....

21 January 2021
Mr Todd Lewis
Advisor, Listing Compliance (Melbourne)
ASX Limited
Level 4, North Tower
Rialto Towers
525 Collins Street
Melbourne VIC 3000
AUSTRALIA

By email:
Dear Mr Lewis
Bougainville Copper Limited (BOC): Price – Query,
reference ODIN29732

I refer to your letter of 21 January 2021. In response to your specific questions, we
reply as follows:

1. Is BOC aware of any information concerning it that has not been announced to
the market which, if known by some in the market, could explain the recent
trading in its securities?

No.

2. If the answer to question 1 is “yes”.
a. Is BOC relying on Listing Rule 3.1A not to announce that information
under Listing Rule 3.1?
b. Can an announcement be made immediately?
c. If an announcement cannot be made immediately, why not and when is it
expected that an announcement will be made?
Not applicable in view of our answer to question 1.

3. If the answer to question 1 is “no”, is there any other explanation that BOC may
have for the recent trading in its securities?
No. The Company is not aware of any reason for the price change, and
increase in the volume of BOC’s securities traded.

4. Please confirm that BOC is complying with the Listing Rules and, in particular,
Listing Rule 3.1.
The Company is in compliance with the Listing Rules and in
particular, Listing Rule 3.1.

5. Please confirm that BOC’s responses to the questions above have been authorised
and approved under its published continuous disclosure policy or otherwise by its
board or an officer of BOC with delegated authority from the board to respond to
ASX on disclosure matters.

The responses to the above questions have been authorised and
approved in accordance to the Company continuous disclosure policy.
The Company Secretary has delegated authority from the board to
respond to ASX on disclosure matters.

Yours sincerely
Mark Hitchcock
Company Secretary  
21.01.21 09:49 #22585 wie zu erwarten
die Antworten auf die Anfragen waren ja wie zu erwarten :-)  
21.01.21 09:54 #22586 .......Orderbuch gestern....

.......das Orderbuch siehe # 22568 vom 20.01........danke logho....... lässt ahnen was passiert wenn *die Nachricht* kommen sollte.
Sieht man die vergangenen Tage auch nur als Test dafür was möglich ist ( es weis ja offensichtlich niemand wie es weitergeht) dann ist es doch sehr positiv was gerade durch die erstaunlich  rasche Kursentwicklung passiert.
In anderen Foren lese ich den Begriff Depotleiche ;-) in Zusammenhang mit unseren Böcken weil einige ja schon extrem lange investiert sind. Es stimmt aber auch:  totgesagte leben länger. ;-)
Ein klarer Beweis für diese Aussage sind die letzten Tage.
-----------
>>>>>>>>>>>>
21.01.21 11:36 #22587 W.O.
Wunderbar, dann kann ja nichts mehr schief gehen . Ich habe mir mal den Spaß gemacht und den Wert des abbaubaren Kupfers und Goldes pro BOC-Aktie berechnet (ohne Gewähr): Es gibt 401 Millionen BOC-Aktien. Nach den Zahlen aus dem Geschäftsbericht 2019 (Seite 11), existiert 1,838 Mrd. Tonnen förderbares Material, d.h ca. 4,5 Tonnen pro Aktie. Unterstellt man die dort genannten 0,30% Kupfer/Tonne bzw. 0,34g Gold/Tonne, so kommt man auf 13,5 kg Kupfer/Aktie und 1,53g Gold/Aktie. Bei den aktuellen Marktpreisen von 60,07 $ pro g Gold und 7,97 $ pro kg Kupfer sind das 199,5 $ bzw. knapp 165 € pro Aktie . Jetzt fehlt nur noch der Katalysator, welcher die Unterbewertung korrigiert. Vielleicht ist es ja diesmal bald soweit. Wir werden sehen ... Der_Analyst

Bougainville Copper - Rückblick, Bewertung und Ausblick | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/...bewertung-und-ausblick
-----------
Mein  MULTIBAGGER Favorit BOC ;-)))))
21.01.21 13:04 #22588 Hoffentlich haben wir mehr Niveau im block .
Bei einem Kurswert von 165 läge die Marketcap bei 66 Mrd. EUR (= einer der größter Minenwerte der Welt?).

Für solche Bewertungen muss natürlich der Gewinn genommen werden (zeitlich diskontiert) und nicht der Umsatz.....

Aber falls ein W.O. Leser da ist ich verkaufe meine Stücke gerne für 8 EUR vhb.
:-)    
21.01.21 14:41 #22589 Nine LO... 21.01.2021
21.01.21 15:02 #22590 ...
And most importantly, they want the BCL Company owned by Bougainvilleans start up the re-opening process.  
21.01.21 15:32 #22591 .......#22589....

@Winbou



Zitat:

........Mr Heromate also says the association does not want what repetition from 1987 but a change for Bougainville. And most importantly, they want the BCL Company owned by Bougainvilleans start up the re-opening process..
These landowners say they want Bougainville to be ready for Independence and this is one way. They also call on the government to start preparing educated people to help operate the mine.


.......so eine Nachricht von der ABG und die clicks hier (nich! WO) werden exponentiell ansteigen ;-))

Aber  eins nach dem anderen.

-----------
>>>>>>>>>>>>
21.01.21 19:13 #22592 @nirvana
Hier handelt es sich der Berechnung nach um den Wert der Pangunareserven pro share.
Sollte Boug u. BOC miteinander klarkommen so dürften die 7 zusätzlichen Lizenzen ( von denen alleine Atamo die doppelte Grösse der Pangunamine hat) mit einbezogen werden.

WENN BOC erstmal als startende Mine bewertet wird dürfte dein Kursziel mm nach nicht so weit entfernt sein.

Und auf die paar Jahre.....;-)
-----------
Mein  MULTIBAGGER Favorit BOC ;-)))))
23.01.21 15:49 #22593 7 Lizenzen - gab es da eine Befristung?
Hallo zusammen - bin seit den 80igern BCL-Aktionär.  Die Sache mit den 7 Lizenzen ist in der Tat ein interessanter Faktor. Wenn ich mich richtig erinnere, gab es damals aber eine Befristung. Die Frage ist - ob es eine Verlängerungsoption für BCL gab. Wenn dem so ist, dann wäre die eine Freigabe für BCL hinsichtlich der bestehenden Miene ja nur der erste Schritt und BCL würde global im Bereich Kupfer zum big player. Angesichts der Thematik der globalen Energiewende (der Kupferbedarf wird sich vervielfachen!) wird das für alle wie im Märchenland werden. Entscheidend wird nun sein, ob sich die Politik bestechen lässt und z.B. auf den Pferdezüchterplayboy reinfällt und BCL übergangen wird obwohl ca. 3/4 der Regierung (und damit den Menschen) gehört.  Ich denke und hoffe, dass der neue Präsident sich nicht über den Tisch ziehen lässt und nicht auf solche Payboys reinfällt.
Erinnert sich jemand aus dem Forum vielleicht daran, wie das damals genau mit den anderen Lizenzen war? Gab es die Verlängerungsoption? Das Urteil für die Ursprungsmine steht ja auch noch aus. Das könnte/wird dann der Startschuss sein... Die Übertragung der PNG-Anteile ist meines Wissens ja schon in die Wege geleitet und wird vermutlich schon bald auch offiziell vollzogen (Treffen der Präsidenten)
Drücken wir die Daumen!
 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  904    von   904     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: