schlechtester Tatort aller Zeiten

Seite 137 von 141
neuester Beitrag:  30.11.20 11:00
eröffnet am: 06.05.12 21:43 von: Tiefstapler Anzahl Beiträge: 3521
neuester Beitrag: 30.11.20 11:00 von: boersalino Leser gesamt: 245770
davon Heute: 260
bewertet mit 37 Sternen

Seite:  Zurück      |     von   141     
04.10.20 21:50 #3401 Wird wiederholt auf one
04.10.20 21:52 #3402 und 6 Monte in der Mediathek, lohnt sich.
04.10.20 21:53 #3403 Danke goldik
Ist abgespeichert!
-----------
der dumme merkt nix, der schlaue sagt nix
18.10.20 20:39 #3404 Bin begeistert, tolles Team
Zwei ungleiche Kommissarinnen müssen sich für die Lösung eines mysteriösen Mordfalles zusammenraufen. Die Ermittlungen führen die Frauen zurück in das bewegte Zürich der 1980er Jahre. Dabei stochern die Polizistinnen jedoch lange im Dunkel.
 
18.10.20 21:20 #3405 hab abgeschaltet
nach 20 Min., weil ich das dümmliche Grinsen der Blondine nicht ertragen konnte. Schauspielerinnen mit nur einem Gesichtsausdruck finde ich anstrengend. Ihr Dialekt ist auch grausam.  
19.10.20 22:36 #3406 Züri brennt war ok
Durchaus interessantes Ermittlerinnenduo und auch die Story war nicht schlecht.

Mein Favorit im täglichen Krimiangebot ist allerdings Anna Maria Mühe als Ermittlerin Nora Weiß(Solo für Weiß).

Ich finde sie ist schon als Schauspielerin ein Ausnahmetalent und die Stories sind auch spannend.
-----------
Everybody Has a Plan Until They Get Punched in the Mouth
20.10.20 08:29 #3407 #3406 Und gerade gestern war wieder so ei.
in dem nur wenig stimmte! Und wie die gute Anna es immer wieder schaffte, zur rechten Zeit am rechten Ort zu sein, bleibt mir ein Rätsel.

An ihrer schauspielerischen Leistung will ich nicht mäkeln, aber die Story gestern war (mal wieder!) unterirdisch!
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.
21.10.20 08:38 #3408 Tatort
ist halt nicht mehr das Maß der Dinge. So Perlen wie neulich aus Berlin werden immer seltener. In der ersten Liga spielen andere, wie etwa Babylon Berlin.

 
21.10.20 12:29 #3409 Babylon was?
Meinst du das Seriengeschwurbel, wo man eben mal drei Folgen hinternander ausstrahlt, was wohl kaum für die Werthaltigkeit spricht.
-----------
Everybody Has a Plan Until They Get Punched in the Mouth
21.10.20 12:30 #3410 Vorsicht Broemme...
die GEZ-Hasslinge haben das gehört... gleich sind sie da...
-----------
Grinch wird Ihnen präsentiert vom grünen E-Bike-Kartell!
21.10.20 12:54 #3411 @Doc: Bei Babylon bin ich voll bei dir!
Der "Nasse Fisch" glänzte schon mit Unwahrscheinlichkeiten (Unter Wasserleben des Kommissars von einer Länge, die selbst Hans Hass neidisch gemacht hätte!), sodass ich mir diese Folgen gleich ganz ersparte.

Die stark abnehmende Zuschauergemeinde, sprich ja auch nicht gerade für Zuspruch....  
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.
21.10.20 17:22 #3412 ein klassischer Ermittler
dem ich gern bei der Arbeit zusehe. Das ganze eingebettet in spannende Zeitgeschichte. Mit einer Ausnahme Schauspieler, die mehr drauf haben als einen Gesichtsausdruck. Insofern ist mir dieses "Seriengeschwurbel" inzwischen lieber als die meisten Tatorte.  
21.10.20 19:10 #3413 Klamottentechnisch war der Tatort
unter aller Sau.  
25.10.20 14:16 #3415 Der Wiener
ist doch immer ganz brauchbar.  
25.10.20 14:16 #3416 Jetzt hab ich mich auch "verlaufen"...
25.10.20 22:02 #3417 War´s spannend? Keine Ahnung, das meiste
verschlafen...  
26.10.20 05:33 #3418 Zwei Stunden Stau auf einer 3-spurigen Auto.
bei Dunkelheit und Regen sind deutlich weniger öde als dieser neu erreichte Tiefpunkt öffentlich-rechtlicher Vorbereitung auf eine neue Arbeitswoche.  
26.10.20 09:40 #3419 Auf nichts ist mehr Verlass!
26.10.20 10:34 #3420 Wiener Tatort
hab bis zum Ende durchgehalten wegen Ermittlerbonus. Aber was willst bei dem Drehbuch machen? Nicht mal Naturmedizin und Homöopathie konnte oder wollte der Schreiberling unterscheiden. Tiefpunkt. Obwohl, die Musik war noch schlimmer.  
26.10.20 17:53 #3421 Was ich allerdings gut fand.......
hätte es schon fast wieder vergessen.....aber gerade.....wars  mal wieder soweit....

Korinthenkacker....und......Klugscheißer......
01.11.20 14:47 #3422 Tatort aus Stuttgart
Im "Tatort: Der Welten Lohn" geraten die beiden Stuttgarter "Tatort"-Kommissare Thorsten Lannert und Sebastian Bootz in den Kampf zwischen einem machtbewussten Konzernchef und dessen zum Paria gewordenen Ex-Mitarbeiter.
 
01.11.20 21:48 #3423 Spannend war´s , aber seit wann arbeitet

Robert Habeck als Personenschützerinnocent

 
01.11.20 21:56 #3424 Michael Kohlhaas 2.0
Seite:  Zurück      |     von   141     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: