ARTS-Fonds mit fünf ersten Plätzen bei den Euro Fund Awards 2017 ausgezeichnet - Fondsnews


01.02.17 09:36
C-QUADRAT Investment AG

Wien (www.fondscheck.de) - Bei den renommierten Euro Fund Awards 2017 hat ARTS Asset Management, ein Unternehmen der C-QUADRAT Gruppe, zum wiederholten Mal zahlreiche 1. Plätze gewonnen, so die C-QUADRAT Investment AG in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Insgesamt haben bei der viel beachteten Auszeichnung der Finanzen Verlag GmbH (www.eurofundawards.de), die Ende Januar 2017 stattfand, sieben von ARTS Asset Management gemanagte Fonds Preise erhalten. Prämiert werden bei den Euro Fund Awards die Fonds mit der besten Performance einer Kategorie. Stichtag für die Bewertung war der 31. Dezember 2016. Die Preise sind ein erneuter Beleg für den langjährigen erfolgreichen Track Record des technischen Handelssystems von ARTS Asset Management. Ziel des trendfolgenden Systems ist es, durch aktives Risikomanagement Gewinne laufen zu lassen und Verluste zu begrenzen.

Leo Willert, Geschäftsführer und Head of Trading von ARTS Asset Management, sagt: "Wir freuen uns sehr über die zahlreichen Auszeichnungen. Die neuerlichen Awards zeigen, dass unser Handelssystem bestens funktioniert. Unser Anspruch ist es, langfristig auch über turbulente Marktphasen hinweg einen absoluten Wertzuwachs für unsere Anleger zu erzielen."

Zahlreiche 1. Plätze für ARTS Asset Management

Der C-QUADRAT ARTS Total Return Bond gehört weltweit zu den Top-Anleihefonds und investiert über Zielfonds in die jeweils trendstärksten Segmente des Anleihemarktes. Dank seiner Performance über ein und drei Jahre in der Kategorie "Dachfonds überwiegend Rentenfonds" steht er erneut ganz oben auf dem Siegertreppchen. Über einen Zeitraum von fünf Jahren konnte der Total Return Bond den 3. Platz erzielen. Der C-QUADRAT ARTS Total Return Bond besticht dabei durch seine Flexibilität. Er kann ohne Einschränkungen aus dem gesamten Universum aller verfügbaren Anleihenfonds unterschiedlichster Laufzeiten, Währungen, Schuldner und Bonitäten wählen und investiert sehr konzentriert in jene Bondsegmente, die die relativ stabilsten Aufwärtstrends aufweisen.

Thomas Rieß, C-QUADRAT Gründungs- und Vorstandsmitglied, erklärt: "Uns freut es sehr, dass unsere Fonds im Langfristvergleich Spitzenpositionen einnehmen. Die Fonds von C-QUADRAT und ARTS sind Top-Produkte für langfristig orientierte Anleger. Die neuerlichen Awards und die in Summe mehr als 300 bisherigen Auszeichnungen in den letzten mehr als zehn Jahren unterstreichen die Qualität unserer Fondslösungen."

In der Kategorie "Dachfonds Aktienfonds und Rentenfonds" über einen Zeitraum von zehn Jahren wurde der DWS Concept ARTS Balanced für die beste Performance in der Vergleichsgruppe mit dem 1. Platz ausgezeichnet. In der Kategorie "Dachfonds überwiegend Rentenfonds" belegte der DWS Concept ARTS Conservative dank seiner hervorragenden Performance über zehn und fünf Jahre ebenfalls den 1. Platz.

In der Kategorie "Dachfonds überwiegend Aktienfonds" über einen Zeitraum von zehn Jahren hat mit dem DWS Concept ARTS Dynamic ein weiteres flexibles Trendfolgeprodukt von ARTS den 3. Platz unter den Siegerfonds für sich entschieden.

Das ARTS-Handelssystem

Das Erfolgsrezept aller C-QUADRAT ARTS-Fonds ist das von Leo Willert entwickelte technische Handelssystem. Dieses trifft Anlageentscheidungen ausschließlich quantitativ aufgrund komplexer mathematischer Regeln und damit unabhängig von menschlichen Emotionen. Kennzeichen des Trendfolgesystems sind eine konsequente Risikobegrenzung durch Stopp-Loss-Limits sowie eine flexible Aktienquote bei den Total Return Fonds. Das System ist so programmiert, dass Veranlagungsentscheidungen auf Basis stabiler Trends an den Finanzmärkten getroffen werden. (01.02.2017/fc/n/s)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
185,52 € 185,39 € 0,13 € +0,07% 01.01./01:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
AT0000634720 A0B6WZ 187,18 € 178,58 €
Werte im Artikel
203,36 plus
+0,77%
220,98 plus
+0,47%
185,52 plus
+0,07%
229,35 minus
-0,86%