AXA erhöht Gebühren


06.01.05 14:33
DER FONDS.com

Die Fondsgesellschaft AXA Investment Managers (AXA IM) hat an der Gebührenschraube gedreht: Die Verwaltungskosten der AXA-Dachfonds Defensiv Invest, Wachstum Invest und Chance Invest wurden um jeweils 0,25 Prozentpunkte erhöht, so die Experten von "DER FONDS.com".

Damit betrage die Verwaltungsgebühr für den Defensiv Invest künftig 1,25 Prozent im Jahr, der Wachstum Invest koste jährlich 1,50 Prozent und der Chance Invest 1,75 Prozent.

"Die Gebührenerhöhung war nötig, weil die betroffenen Fonds bisher weit unter dem allgemeinen Marktniveau lagen", sage Achim Stranz, Geschäftsführer Fondsmanagement bei AXA. Die Gebühren eines Dachfonds hätten sich zum einen aus den Gebühren für das Management und zum anderen aus denen der Zielfonds zusammengesetzt. Stranz: "Bei der AXA-Invest-Linie wurde diese Doppelgebühr bislang jedoch nicht berücksichtigt, wir haben die Dachfonds von den Gebühren her wie Einzelfonds behandelt."

Weitere Gebührenerhöhungen seien künftig jedoch nicht geplant, so Stranz. Auch weitere Kosteneinsparungen seien derzeit nicht beabsichtigt. AXA IM habe im Dezember ihre gesamte Fondsverwaltung an die amerikanische Gesellschaft State Street abgegeben und 300 Stellen gestrichen.




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
56,10 € 56,11 € -0,01 € -0,02% 01.01./01:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0009789438 978943 56,18 € 53,73 €
Werte im Artikel
-    plus
0,00%
-    plus
0,00%
-    plus
0,00%