Erweiterte Funktionen

J.P. Morgan AM ausgezeichnet


01.02.07 12:24
J.P. Morgan Asset Management

Frankfurt (aktiencheck.de AG) - Die Leistungen von J.P. Morgan Asset Management wurden in den vergangenen Tagen in unterschiedlichen Kategorien ausgezeichnet, so das Unternehmen in seiner aktuellen Pressemeldung. Näheres entnehmen Sie bitte dem folgenden Wortlaut der Pressemitteilung:

Bei den von verschiedenen Expertenkreisen verliehenen Awards standen neben Produktqualität und Wertentwicklung auch Serviceleistungen auf dem Prüfstand. "Besonders stolz sind wir auf den 1. Platz des von Morningstar und "FONDS professionell" verliehenen Deutschen Fondspreises in der Kategorie "Servicequalität" - hier hat die härteste und unabhängigste Jury überhaupt entschieden, nämlich die Kunden", freut sich Peter Schwicht, Leiter von J.P. Morgan Asset Management in Deutschland.

Die hochkarätig besetzte Fachjury setzt sich aus Vertretern aller Bereiche der Fondsbranche zusammen - die Bandbreite reicht von Maklern und strukturierten Vertrieben über Banken bis hin zu institutionellen Investoren. Das sind die Partner, mit denen Schwicht und sein inzwischen auf mehr als 60 Köpfe angewachsenes Team in Frankfurt täglich zusammenarbeitet. Bewertet wurde neben der Produktpalette und der Performance der Fonds, auch die Betreuung durch das Vertriebsteam. Auch das Marketing und der Internetauftritt des Unternehmens standen auf dem Prüfstand.

"Mit der Verleihung des Service Awards erhalten wir von den Kunden die schönste Bestätigung für unseren Anspruch, ein dynamischer und erfahrener Partner zu sein. Wir bedanken uns ganz herzlich für diesen großartigen Vertrauensbeweis und die gute Zusammenarbeit", unterstreicht Schwicht. "Dieser Preis erfüllt uns nicht nur mit Stolz und Freude, er ist uns gleichzeitig Ansporn, den hohen Erwartungen unserer Kunden auch weiterhin gerecht zu werden und uns für zukünftige Herausforderungen zu rüsten." Um dies zu untermauern, kündigt Schwicht an, J.P. Morgan Asset Management werde auch weiterhin auf alle verfügbaren B2B-Vertriebskanäle setzten und die Vertriebsteams 2007 weiter ausbauen - insbesondere für die deutschlandweite Betreuung der Banken und den Versicherungsbereich.

Zusätzlich verstärke die Gesellschaft das Serviceteam mit internen Vertriebsmitarbeitern und zusätzlichen Betreuungskräften. Auch das Marketing-Team expandiere, um noch gezielter maßgeschneiderte Marketingaktivitäten mit den einzelnen Vertriebspartnern umzusetzen. Parallel ist der Ausbau der erfolgreichen J.P. Morgan Asset Management Academy geplant, für die neue Module entwickelt werden.

Beim gestern verliehenen Deutschen Fondspreis erzielte J.P. Morgan Asset Management zusätzlich zum Service-Award den 2. Platz in der Kategorie "Europäische Aktien" sowie Rang 4 bei "Rentenfonds Große Gesellschaften". Damit sicherte sich J.P. Morgan Asset Management insgesamt den 3. Platz aller Fondsgesellschaften.

Auch bei den €uro-Fund-Awards punktete die Gesellschaft: J.P. Morgan Asset Management erzielte den 2. Platz als "Fondsgesellschaft des Jahres". Diese Auszeichnung fußt auf zwei Kriterien. Erstens der Anzahl der gewonnenen €uro-Fund-Awards. Dies werden für die beste Wertentwicklung in einem, drei oder fünf Jahren bis zum Jahresschluss 2006 verliehen. Hier verbuchte JPMAM 19 ausgezeichnete Fonds, davon 12 Aktien- und 7 Rentenfonds. "Diese Auszeichnungen unterstreichen unsere weitreichende Kompetenz in allen relevanten Anlageklassen weltweit, sei es auf Aktien- oder auf der Rentenseite", freut sich Christoph Bergweiler, Leiter Distribution Sales bei J.P. Morgan Asset Management in Frankfurt.

Unter den ausgezeichneten Produkten finden sich erstklassige Basisinvestments wie europäische und amerikanische Aktienfonds aber auch hervorragende Nischenprodukte wie Small Cap- und Branchenfonds. Außerdem konnten auch Schwellenländerprodukte in China, Indien oder der Pazifik-Region punkten. Bei den Rentenfonds waren US-Bonds, Globale Anleihen und Emerging Market Debt erfolgreich. Mit elf Auszeichnungen für die beste Wertentwicklung über drei Jahre und zwei Auszeichnungen über fünf Jahre belegt die Gesellschaft eindrucksvoll, dass sie eine in allen relevanten Produktgruppen erste Wahl für langfristige und nachhaltige Anlagen ist.

In die Wertung kamen mehr als 2.500 Fonds in 60 Kategorien. Das zweite Kriterium ist das Verhältnis der gewonnenen Preise zur Gesamtzahl der bewerteten Fonds einer Gesellschaft - somit wird der Anbieter mit der höchsten Leistungsdichte ermittelt. Mit einem Verhältnis von 10,1 Prozent liegt J.P. Morgan Asset Management 0,5 Prozentpunkte hinter der erstplatzierten DWS Investment. Mit der Steigerung von neun €uro-Fund-Awards im letzten Jahr auf aktuell 19 Auszeichnungen platzierte sich J.P. Morgan Asset Management außerdem als zweitbeste Gesellschaft bei den "Aufsteigern des Jahres".
(01.02.2007/fc/n/s)