Erweiterte Funktionen

Lyxor stärkt ETF-Research mit Vincent Denoiseux als Head of ETF Research and Solutions - ETF-News


12.11.19 11:33
Lyxor Asset Management

Paris (www.fondscheck.de) - Vincent Denoiseux ist neuer Head of ETF Research and Solutions bei Lyxor, so das Unternehmen in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Mit dieser neuen Position stärkt Lyxor sein ETF-Research, um noch besser auf die sich stetig weiterentwickelnden Bedürfnisse von Kunden eingehen zu können. Denoiseux tritt seine neue Stelle in London an und berichtet an David Lake, UK CEO bei Lyxor, und Matthieu Mouly, Chief Client Officer bei Lyxor ETF. Die Position des Head of ETF Research and Solutions soll zwei strategische Ziele von Lyxor ETF unterstützen: den Ausbau der Marktposition von Lyxor sowie die Stärkung der Investorenbeziehungen.

Nach 20 Jahren Wachstum - insbesondere durch institutionelle Investoren - ist der ETF-Markt heute vielfältiger denn je. Da ETFs in den vergangenen Jahren zunehmend auch bei Privatanlegern populärer wurden, entwickelt sich der Vertrieb rasant: Vermögensverwalter, E-Broker und Robo-Advisor nehmen immer häufiger ETFs in ihre Anlagelösungen auf. "Das Wachstum am ETF-Markt wird künftig mehr denn je von Vertriebsnetzwerken und dem Direktvertrieb abhängig sein. Ich bin überzeugt, dass ein Experte wie Vincent Denoiseux uns dabei effektiv unterstützen wird, unseren Partnern und Kunden die erforderlichen Inhalte, Daten und Lösungsansätze zu liefern, die sie benötigen, um erfolgreiche Investitionsentscheidungen treffen zu können", sagt Matthieu Mouly, Chief Client Officer bei Lyxor ETF.

In einem Umfeld anhaltend niedriger Zinsen und zunehmender regulatorischer Anforderungen benötigen Investoren erfahrene Partner. Lyxor bietet wegweisende Anlagelösungen, die auf innovativem Research basieren. Das ETF-Research-Team setzt bereits jetzt Maßstäbe in der Branche durch regelmäßige Analysen des ETF Marktes in Europa, der Wertentwicklung von aktiven und passiven Fonds oder auch wissenschaftliche Untersuchungen zu ETFs und Portfoliokonstruktionen durch die Lyxor Dauphine Research Academy.

Biografie:

Vincent Denoiseux verfügt über 18 Jahre Erfahrung in den Bereichen Quantitative Research, Derivate, Strukturierung und Portfoliokonstruktion. Vor seinem Wechsel zu Lyxor war er Head of Portfolio Solutions bei DWS, wo er unter anderem Forschungskooperationen im Bereich Passiver Investments leitete. Zuvor entwickelte er bei Exane Derivatives (BNP Paribas) fondsgebundene Anlagelösungen mit Fokus auf Hedgefonds und Liquid Absolute Return Strategien. Darüber hinaus war er als Head of Quantitative Research zunächst bei BNP Paribas Investment Partners und später bei Lehman Brothers Asset Management beschäftigt. Vincent Denoiseux lehrte quantitatives Portfoliomanagement an der Ecole Centrale Paris, an der er auch sein Studium absolvierte.

Pressekontakt:

Stefanie Henn
Edelman Deutschland
teamlyxor@edelman.com
t: +49 (0)221 82828 127 (12.11.2019/fc/n/e)