NFS Netfonds zieht Mandat von Digital-Leaders-Fonds an Land - Fondsnews


10.01.19 13:00
FONDS professionell

Wien (www.fondscheck.de) - Der Digital Leaders Fund hat das Haftungsdach gewechselt, so die Experten von "FONDS professionell".

Seit Jahresbeginn würden die beiden Initiatoren Baki Irmak und Stefan Waldhauser den Fonds unter dem Haftungsdach des Hamburger Finanzdienstleisters NFS Netfonds beraten.

Ursprünglich sei ihr Start-up als vertraglich gebundener Vermittler des Vermögensverwalters Myra Capital tätig gewesen. Die Kapitalverwaltungsgesellschaft sei weiterhin Universal-Investment, als Verwahrstelle diene Berenberg.

Der im März vergangenen Jahres aufgelegte Fonds habe den Anspruch, auf die Gewinner der Digitalisierung zu setzen. Das Portfolio liege seit Auflage im Plus, was angesichts der jüngsten Turbulenzen am Aktienmarkt beachtlich sei.

"Wir haben den Beweis erbracht, dass unser Konzept auch in extremen Börsensituationen trägt", sage Irmak. "Die Feuerprobe ist bestanden, nun wollen wir wachsen." Bislang verwalte der Fonds nur 8,3 Millionen Euro. Man habe einen Partner gesucht, der einen besseren Zugang zum Fondsvertrieb, technologische Begleitung bis hin zur Online-Abschlussmöglichkeit für Endkunden und Vertriebspartner sowie eine professionelle Compliance biete. In diesen Punkten habe die Netfonds-Gruppe überzeugen können, so Irmak. (10.01.2019/fc/n/s)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
122,54 € 121,27 € 1,27 € +1,05% 15.06./-
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A2H7N24 A2H7N2 129,57 € 98,86 €