Neuer Goldman Sachs-ETF auf Xetra: Chinesische Staatsanleihen - ETF-News


30.10.19 13:40
Deutsche Börse AG

Frankfurt (www.fondscheck.de) - Seit Donnerstag ist ein neuer Exchange Traded Fund von Goldman Sachs über Xetra und Börse Frankfurt handelbar, so die Deutsche Börse AG.

Mit dem Goldman Sachs Access China Government Bond UCITS ETF würden Anleger die Möglichkeit erhalten, an der Wertentwicklung von festverzinslichen Staatsanleihen zu partizipieren, die in Festlandchina ausgegeben worden seien. Darunter würden Staatsanleihen fallen, die in einem Schuldbuch eingetragen seien, wobei Nullkuponanleihen, Sparbriefe und Staatsanleihen mit einer Laufzeit von mehr als 30 Jahren ausgeschlossen würden, ebenso wie Anleihen, die vor dem 1. Januar 2005 ausgegeben worden seien. Als Referenzindex diene der nach Marktkapitalisierung gewichtete FTSE Goldman Sachs China Government Bond Index.

Name/ Anlageklasse/ Laufende Kosten/ Ertragsverwendung/ Referenzindex

Goldman Sachs Access China Government Bond UCITS ETF/ Renten-ETF/ 0,35 Prozent/ Ausschüttend/ FTSE Goldman Sachs China Government Bond Index

Das Produktangebot im XTF-Segment der Deutschen Börse umfasse derzeit insgesamt 1.508 ETFs. Mit dieser Auswahl und einem durchschnittlichen monatlichen Handelsvolumen von rund 11 Mrd. Euro sei Xetra der führende Handelsplatz für ETFs in Europa. (News vom 24.10.2019) (30.10.2019/fc/n/e)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
45,858 € 45,598 € 0,26 € +0,57% 06.12./20:31
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
IE00BJSBCS90 A2PPCG 46,24 € 44,93 €