Neuer UniCredit-ETF auf Xetra: CoCo-Anleihen globaler Finanzinstitutionen - ETF-News


20.03.19 09:05
Deutsche Börse AG

Frankfurt (www.fondscheck.de) - Seit Dienstag ist ein neuer Exchange Traded Fund von UniCredit über Xetra und Börse Frankfurt handelbar, so die Deutsche Börse AG.

Mit dem UC AXI Global Coco Bonds UCITS ETF - Institutional EUR-hedged (ISIN LU1873136789 / WKN A2N4RJ) würden Anleger die Möglichkeit erhalten, an der Wertentwicklung von CoCo-Anleihen globaler Finanzinstitutionen zu partizipieren. CoCo-Anleihen seien langlaufende, nachrangige Anleihen mit meist festem Kupon, die bei Eintreten von vorab festgelegten Ereignissen automatisch von Fremd- in Eigenkapital gewandelt würden. CoCo-Anleihen würden ebenso wie nachrangige Anleihen dazu dienen, andere höherrangige Verbindlichkeiten auszugleichen.

Der ETF wende eine Absicherungsstrategie an, um das Wechselkursrisiko zwischen der Basiswährung der Indexbestandteile und dem Euro zu minimieren.

Das Produktangebot im XTF-Segment der Deutschen Börse umfasse derzeit 1.410 ETFs. Mit dieser Auswahl und einem durchschnittlichen monatlichen Handelsvolumen von rund 13 Mrd. Euro sei Xetra der führende Handelsplatz für ETFs in Europa. (News vom 19.03.2019) (20.03.2019/fc/n/e)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
102.180 € 102.202 € -22,00 € -0,02% 18.04./20:31
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU1873136789 A2N4RJ 102.202 € 99.430 €