Sechs neue UBS-ETFs auf Xetra


24.01.13 16:11
Deutsche Börse AG

Frankfurt (www.fondscheck.de) - Sechs neue Indexfonds (ISIN IE00B7KMNP07 / WKN A1JVYP; ISIN IE00B7KMTJ66 / WKN A1JVYM; ISIN IE00B7JM9X10 / WKN A1JVYK; ISIN IE00B7JMFQ66 / WKN A1JVYL; ISIN IE00B5PYL424 / WKN A1JVYJ; ISIN IE00B7KYPQ18 / WKN A1JVYN) des Emittenten UBS (Irl) ETF plc erweitern das Produktangebot auf Xetra, so die Deutsche Börse AG.

Seit Donnerstag seien sechs neue börsennotierte Aktienindexfonds des Emittenten UBS (Irl) ETF plc im XTF-Segment der Deutschen Börse AG handelbar. Die neuen UBS-ETFs aus der Indexreihe von Structured Solutions "Solactive" würden Anlegern ermöglichen, an der Wertentwicklung von internationalen Unternehmen zu partizipieren, die ihre Einnahmen aus der Exploration, dem Abbau und/oder der Veredelung von Gold, Kupfer oder Öl erwirtschaften würden. Die neuen Produkte würden sich mit der Anlageklasse A primär an Privatanleger und mit der Anlageklasse I an institutionelle Anleger richten.

Das Produktangebot im XTF-Segment der Deutschen Börse AG umfasse derzeit insgesamt 1.020 börsengelistete Indexfonds und sei das größte Angebot unter allen europäischen Börsen. Mit dieser Auswahl und einem durchschnittlichen monatlichen Handelsvolumen von 11 Milliarden Euro sei Xetra der führende Handelsplatz für ETFs in Europa. (24.01.2013/fc/n/e)