Union Investment erwirbt Büroimmobilie von Oreima am Louvre in Paris - Fondsnews


22.03.19 13:00
Union Investment

Frankfurt (www.fondscheck.de) - Union Investment hat von Oreima, einem auf Immobilieninvestitionen spezialisierten Unternehmen, ein repräsentatives Gebäude mit der Adresse 40 Rue du Louvre im ersten Arrondissement von Paris erworben, so die Union Investment Real Estate GmbH in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Der Ankauf erfolgt im Auftrag des Offenen Immobilien-Publikumsfonds Unilmmo: Deutschland (ISIN DE0009805507 / WKN 980550), der damit sein Portfolio in Paris weiter ausbaut.

Die außergewöhnliche Immobilie mit ihrer Haussmann-Fassade aus dem Jahr 1855 wurde 2017 von Oreima nach den höchsten Umweltzertifikaten restrukturiert und modernisiert. Diese sind HQE Tertiary Renovation Buildings, BREEAM, BBC Renovation und NF Tertiary Buildings. Das Gebäude umfasst rund 9.700 m2 Mietfläche, davon 7.500 m2 Bürofläche, die an Spaces vermietet sind, ein Unternehmen der IWG Group (ehemals Regus). Hinzu kommen 2.200 m2 für Einzelhandel im Erdgeschoss und Untergeschoss.

"40 Rue du Louvre ist ein historisches Gebäude von herausragender Adressqualität, das nach seiner Restrukturierung die aktuellen Anforderungen an eine moderne Büroimmobilie erfüllt. Darüber hinaus wird sich der Standort nach unserer Überzeugung in den nächsten Jahren weiter positiv entwickeln, da sich der zentrale Geschäftsbezirk von Paris auf angrenzende Quartiere ausdehnt. Diese Entwicklung schafft positive Rahmenbedingungen für weiteres Mietpreiswachstum, von dem Objekte wie 40 Rue du Louvre besonders profitieren können."

"Unser jüngster Neuankauf befindet sich in einem Stadtteil, der aufgrund der aktuellen Stadtentwicklungsprojekte in Paris einen Umbruch erlebt. Dazu zählen die Erneuerung des Louvre Postamtes, die bevorstehende Eröffnung der Collection Pinault in der ehemaligen Handelsbörse, die dem Gebäude 40 Rue du Louvre zugewandt ist, und die Modernisierung des Stadtteils Les Halles. In diesem von Verjüngung geprägten Viertel sorgt unser Mieter Spaces für ein modernes Flächenangebot mit Co-Working Optionen."

Brigitte Sagnes Dupont, Präsidentin und Gründerin von Oreima, erklärt: "Der Verkauf von 40 Rue du Louvre steht im Einklang mit unserer Strategie, potenzialstarke Investitionen vorzunehmen und den Wert der Immobilien mittel- bis langfristig zu steigern. Unser Team hat eine der anspruchsvollsten Modernisierungen in der Geschichte Oreima durchgeführt. Diese Investition, die vor mehr als 8 Jahren getätigt wurde, wird für uns ein Symbol der drei Säulen unseres Know-hows bleiben: Qualität, Umweltverantwortung und Innovation."

Nach dem Ankauf von 40 Rue du Louvre hält Union Investment in Frankreich 20 Gewerbeimmobilien mit einem Gesamtwert von rund drei Milliarden Euro im Bestand ihrer aktiv gemanagten Immobilienfonds. Der Großteil dieser Immobilien befindet sich in Paris. Beim Ankauf wurde Union Investment von C&C Notaires, Archers und Fidal beraten. Die Beratung von Oreima übernahmen Wargny Lelong Retel Mercier et associés, Gide Loyrette Nouel, JLL und BNP Paribas Real Estate. BNP Paribas Real Estate hat die Transaktion zum Abschluss geführt. (22.03.2019/fc/n/s)






hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
95,555 € 95,74 € -0,185 € -0,19% 18.04./17:08
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0009805507 980550 97,89 € 91,79 €