Union Investment kauft riesiges Logistik-Portfolio für Immobilienfonds - Fondsnews


14.02.20 13:00
FONDS professionell

Wien (www.fondscheck.de) - Union Investment, das Investmenthaus der genossenschaftlichen Finanzgruppe, hat für seine Immobiliensparte ein Portfolio mit Logistikimmobilien gekauft, so die Experten von "FONDS professionell".

Es handele sich um 19 Objekte, 13 davon seien Bestandsimmobilien, sechs Projektentwicklungen. Zusammengenommen handele es sich um eine Fläche von rund 580.000 Quadratmetern, so viel wie 80 Fußballfelder.

Verkäufer sei die Garbe Industrial Real Estate, die ihre Tochtergesellschaft Logistrial Real Estate mitsamt deren Liegenschaften an Union Investment verkauft habe. Der Kaufpreis liege bei rund 800 Millionen Euro. Garbe werde auch weiterhin das Management der Immobilien verantworten. Die Objekte lägen in Deutschland, Österreich, Frankreich und den Niederlanden und seien voll vermietet.

15 der 19 Immobilien, die 75 Prozent des Kaufpreises ausmachen würden, seien für das Portfolio des Uniimmo: Europa bestimmt, die restlichen vier Immobilien würden in den Bestand des Uniimmo: Global eingehen. "Der Erwerb des Logistrial-Portfolios ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg, unseren Logistikbestand strategisch auszubauen und ihn innerhalb der führenden europäischen Logistikmärkte zu diversifizieren", sage Martin Brühl, Chefanleger und Mitglied der Geschäftsführung der Union Investment Real Estate. Weitere Schritte dieser Art sollten folgen, entweder ebenfalls in Form von Portfolioankäufen oder als "Single Asset"-Deals mit Projektentwicklern, Bestandshaltern oder Eigennutzern, etwa im Rahmen von "Sale and Lease Back"-Lösungen. (14.02.2020/fc/n/s)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
52,08 € 51,80 € 0,28 € +0,54% 31.03./15:14
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0009805515 980551 57,13 € 48,75 €
Werte im Artikel
48,64 plus
+0,58%
52,08 plus
+0,54%