Aktuell: News und Analysen von Schroders
12.02.20 , Schroders
Schroders Global Investor Study 2019: 20 Prozent deutscher Anleger fürchten, nicht genug für den Ruhestand zu sparen

London (www.fondscheck.de) - Es ist ein kognitives Rätsel: Zwar sind viele Menschen - weltweit rund 24 Prozent der Investoren im erwerbsfähigen Alter - besorgt, nicht genug für den Ruhestand zu sparen, gleichzeitig gehen die Anleger weltweit im Durchschnitt davon aus, im Ruhestand jedes Jahr 10,3 Prozent ihrer Ersparnisse ausgeben zu können, ohne dass ihnen das Geld ausgeht, so die Experten von Schroders. Zu diesem Ergebnis komme die Schroders Global Investor Study 2019, für die mehr als 25.000 Anleger aus allen Teilen der Welt ... [mehr]
Seite:  Zurück      |  2  |  3  |  4  |  5    von   41   Weiter