STABILITAS - GOLD+RESOURCEN P

WKN: A0F6BP / ISIN: LU0229009351


 Intraday   5 Tage   1 Monat   1 Jahr 
Aktuelles zum Fond
15.02.19 ,
Goldaktien etwas freundlicher

Der Goldpreis steigt im gestrigen New Yorker Handel von 1.304 auf 1.312 $/oz. Heute Morgen zeigt sich der Goldpreis im Handel in Shanghai und Hongkong freundlich und notiert aktuell mit 1.314 $/oz um 6 $/oz über dem Vortagesniveau. Die Goldminenaktien entwickeln sich weltweit etwas freundlicher. Von der Weltfinanzkrise zum Crack-up-Boom (Katastrophenhausse) Bild.de berichtet über eine Busfahrerin, die sich täglich bepöbeln, beleidigen und bedrohen ... [mehr]
Kurs (EUWAX)
Letzter Vortag Veränderung 
35,45 € 35,47 € -0,06% 
Handelsplatz Letzter Vortag Veränderung  Zeit
Düsseldorf 35,85 € 35,45 € +1,13%  15.02.19
Fondsgesellschaft 35,98 € 35,96 € +0,06%  15.02.19
EUWAX 35,45 € 35,47 € -0,06%  15.02.19
  = Realtime
Historische Performance
Periode Max. Verlust Verlustmonate Sharpe Performance
1 Woche - 0,03816 +0,22% 
1 Monat -2,72% 0,39236 +7,05% 
Alle Kennzahlen werden täglich neu berechnet.
Aktuelle Diskussionen
Stammdaten
Branche Aktienfonds
Herkunft Luxemburg
Indizes/Listen Fonds
Ausstattung
Manager IPConcept Fund Management S.A. Team
Fondsvolumen 6,63 M
Fondsvolumen (Datum) 30.06.11
Ausschüttungsart thesaurierend
Währung EUR
Auflagedatum 17.10.05
 
Gebühren
Ausgabe 5,00%
Rücknahme 0,00%
Management, p.a. 2,25%
Depotbank, p.a. 0,10%
Anlage
Fondsgesellschaft Börse Düsseldorf
Mindestanlage 1.000,00 EUR 1 Stk. (36,50 EUR)
Folgeanlage - EUR 1 Stk. (36,50 EUR)
Anlageidee
Aktien > Branchenorientiert > Edelmetalle (Welt / Global)
Ziel der Anlagepolitik des STABILITAS – GOLD+RESOURCEN („Teilfonds“) ist es, unter Berücksichtigung des Anlagerisikos einen angemessenen Wertzuwachs in der Teilfondswährung zu erzielen durch eine breite geographische Streuung der Anlagen mit Anlageschwerpunkt in den klassischen Goldförderländern (Australien, Südafrika, USA und Kanada). Überwiegend erfolgt die Anlage in Aktien von kleineren bis mittleren Werten (sog. „Micro-, Small- und Mid- Caps“). […]