ETC Group lanciert Bitcoin Cash ETP - ETC-News


21.09.21 09:13
HANetf Ltd.

London (www.fondscheck.de) - Die ETC Group (www.etc-group.com), der Spezialist für innovative, mit digitalen Vermögenswerten besicherte Wertpapiere, gibt bekannt, dass sie ein börsengehandeltes Bitcoin Cash-Produkt (ETP) an der Deutschen Börse auf Xetra einführt, das ab dem 21. September 2021 gehandelt werden kann, so HANetf Ltd. in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Mit einer TER von 1,95 Prozent zielt das neue Kryptoprodukt mit dem Namen BCHetc - ETC Group Physical Bitcoin Cash (Ticker: BTCH) darauf ab, das derzeit kostengünstigste Bitcoin Cash-Produkt zu sein und gleichzeitig von der hohen Qualität, der institutionellen Sicherheit und Verwahrung sowie der 100%igen physischen Besicherung zu profitieren, die den anderen ETC-Wertpapieren der ETC Group entsprechen. Als Reaktion auf die starke Nachfrage von institutionellen Anlegern wird BTCH durch das Xetra-Listing besonders leicht erreichbar für Investoren in Deutschland, das inzwischen über einige der kryptofreundlichsten Steuergesetze auf dem europäischen Festland verfügt.

Bitcoin Cash (BTCH) begann als eine Abspaltung der ursprünglichen Kryptowährung Bitcoin und wurde in den vergangenen Jahren weltweit von Händlern als grenzüberschreitendes Zahlungsprotokoll angenommen, das günstige und schnelle Transaktionen mit allen Vorteilen der Sicherheit, Transparenz sowie Manipulationssicherheit einer weltweit führenden Blockchain verspricht. Im Oktober 2020 wurde Bitcoin Cash zusammen mit nur drei anderen Kryptowährungen ausgewählt, um das Rückgrat der Krypto-Strategien der Zahlungsdienste Venmo und PayPal zu bilden, wodurch Bitcoin Cash in die Reichweite von Millionen neuer Nutzer in den USA und weltweit gebracht wurde.

Professionelle europäische Anleger bevorzugen den Handel mit Bitcoin Cash über einen ETP. Somit ist diese Notierung an der Deutschen Börse auf Xetra für europäische Anleger besonders relevant, da sie nun ein Engagement in Bitcoin Cash mit der Liquidität und Sicherheit eingehen können, welche mit dem Handel eines Produkts mit institutioneller Qualität auf Europas größtem ETF-Handelsplatz einhergehen.

Da es sich um eine in Deutschland zugelassene und emittierte Schuldverschreibung handelt, müssen sich Anleger nicht mit den technischen Herausforderungen des Kaufs und der Lagerung von digitalen Vermögenswerten über Kryptobörsen oder der Verwaltung von kryptografischen Schlüsseln befassen. Das ETP ist vollständig mit Bitcoin Cash ersetzbar und wird europaweit von HANetf vermarktet und vertrieben, neben den bestehenden auf Bitcoin, Ethereum und Litecoin basierenden physischen ETPs der ETC Group.

Bradley Duke, CEO der ETC Group, sagt: "Nach der erfolgreichen Einführung unserer Bitcoin-, Ethereum- und Litecoin-ETPs, die inzwischen die meistgehandelten Produkte ihrer Art in Europa sind, haben wir eine starke Nachfrage von Anlegern nach einem Bitcoin Cash-Produkt festgestellt. Wir gehen davon aus, dass BCHetc - ETC Group Physical Bitcoin Cash bei professionellen Anlegern beliebt sein wird, die einen saubereren, einfacheren und sichereren Weg suchen, um in das boomende Anlageuniversum der digitalen Vermögenswerte einzusteigen."

Hector McNeil, Mitbegründer und Co-CEO von HANetf, sagt: "Die ETC Group hat sich als Marktführer im Angebot von Anlageprodukten mit Fokus auf Krypto-Assets etabliert. Mit dem Listing des neuen Kryptoprodukts BCHetc - ETC Group Physical Bitcoin Cash hat die ETC Group ihre Marktpräsenz ausgebaut. Die ETC Group entwickelt Produkte, die den komplexen und anspruchsvollen Standards institutioneller Anleger entsprechen. BCHetc - ETC Group Physical Bitcoin Cash bietet Anlegern eine weitere sichere Möglichkeit in Kryptoprodukte zu investieren. BTCH folgt auf die äußerst erfolgreichen Einführungen von BTCetc - ETC Group Physical Bitcoin, ETHetc -ETC Group's Physical Ethereum und LTCetc - ETC Group Physical Litecoin."

Die vergangene Performance ist keine Garantie für die zukünftige Performance. Kryptowährungen sind sehr volatil, und Ihr Kapital ist einem Risiko ausgesetzt. (Pressemitteilung vom 20.09.2021) (21.09.2021/fc/n/m)