Europas erster Bitcoin-Future, lanciert von der ETC Group, wird im September an der Eurex gelistet


24.08.21 12:48
HANetf Ltd.

London (www.fondscheck.de) - Die ETC Group, Europas führender spezialisierter Anbieter von innovativen, mit digitalen Vermögenswerten besicherten Wertpapieren, gibt bekannt, dass die Eurex, Europas größte Terminbörse, am 13. September 2021 Bitcoin-ETN-Futures auf der Grundlage ihres Flaggschiffprodukts BTCetc notieren wird, so HANetf Limited in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Dies wird das erste Mal sein, dass Futures-Kontrakte für Investoren auf ein Krypto-ETP in Europa verfügbar sind.

Bitcoin ETN Futures basieren auf dem BTCetc™ - ETC Group Physical Bitcoin (Ticker: BTCE) der ETC Group, der im Juni 2020 an der Deutschen Börse XETRA eingeführt wurde. Seitdem wurde er an mehreren europäischen Börsen notiert und ist derzeit das weltweit am meisten gehandelte Krypto-ETP mit den engsten Spreads. Der neue Futures-Kontrakt wird in Euro gehandelt und physisch in BTCE geliefert, das zu 100% durch Bitcoin besichert ist und von jedem Anleger problemlos gegen den zugrunde liegenden Bitcoin eingelöst werden kann.

Bradley Duke, CEO der ETC Group, sagt: "Die Ankündigung, dass Eurex einen auf BTCE basierenden Futures-Kontrakt auf den Markt bringen wird, ist ein entscheidender Schritt, der BTCE als Benchmark-Bitcoin-ETP und als bevorzugtes Produkt für die Bitcoin-Preisermittlung fest etabliert. Wir sehen die Auswahl von BTCE durch Europas größte Terminbörse als Anerkennung der Qualität des Produkts und seiner weltweit führenden Liquidität. Da BTCE mit dem zugrundeliegenden Bitcoin vollständig ersetzbar ist, bedeutet dies auch, dass die physische Abwicklung des Futures-Kontrakts durch den Standard-Erstellungs-/Rücknahmemechanismus von BTCE ermöglicht wird."

Randolf Roth, Mitglied des Eurex-Vorstands, sagt: "Angesichts der wachsenden institutionellen Nachfrage nach einem sicheren Engagement in Bitcoin freuen wir uns, diese Bitcoin-ETN-Futures auf unserer regulierten Handels- und Clearing-Infrastruktur an der Eurex zu listen. Dieser Schritt wird es einer größeren Zahl von Marktteilnehmern ermöglichen, Bitcoin zu handeln und abzusichern, wobei dieser neue Future in Bezug auf zentrales Clearing, Netting und Risikomanagement wie jeder andere Derivatekontrakt behandelt wird."

Diese Struktur ermöglicht es Anlegern, die Preisentwicklung von Bitcoin in einem vollständig regulierten Börsenumfeld und auf der Grundlage einer transparenten Preisermittlung für den zugrunde liegenden BTCE zu verfolgen. Der BTCE ist ähnlich strukturiert wie physische Gold-ETCs und verfügt über einen gleichwertigen physischen Rückzahlungsmechanismus. Das Primärlisting des BTCE wird seit dem 18. Juni 2020 im ETN-Handelssegment der Deutschen Börse gehandelt. Bitcoin-ETN-Futures werden wie alle anderen an der Eurex gehandelten Derivate zentral gecleart. Dadurch kommen die Standard-Clearing-, Netting- und Risikomanagementprozesse von Eurex zum Tragen, was das Kontrahentenrisiko mindert und die operativen Kosten für die Marktteilnehmer reduziert.

Kryptowährungen sind sehr volatil, und Ihr Kapital ist gefährdet.

Disclaimer: https://bit.ly/etcdisc (24.08.2021/fc/n/m)






hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
63.358 61.797,75 1.560,25 +2,52% 19.10./19:19
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
64.814 11.418
Werte im Artikel
63.358 plus
+2,52%
-    plus
0,00%