ScopeExplorer - Rating-Update September 2022 - Fondsnews


27.09.22 12:30
Scope Fund Analysis GmbH

Berlin (www.fondscheck.de) - Knapp 6.600 Fonds wurden überprüft, bei jedem zehnten veränderte sich das Rating, so die Experten der Scope Fund Analysis GmbH.

Die Aufsteiger seien leicht in der Überzahl gewesen. Zu ihnen würden ein hochkonzentriertes Portfolio von Ninety One und ein Impact-Fonds von BNP Paribas zählen.

Spitzenrating für Ninety One GSF Global Franchise

Der Ninety One GSF Global Franchise setze auf globale Qualitätsunternehmen, die sich durch eine gute Wettbewerbsposition sowie stabile Bilanzen und stabile, idealerweise wachsende Cashflows auszeichnen würden. Das Portfolio sei mit 31 Titeln sehr konzentriert, die Top-10-Titel hätten einen Anteil von 47%. In den Technologiesektor seien 41% des Vermögens investiert. Per Ende August seien die Top-Positionen im Portfolio Microsoft (8,5%), Alphabet (6,5%) und Automatic Data Processing (5,2%) gewesen. Die Strategie überzeuge im Vergleich zur Peergroup Aktien Welt durch bessere Performance und geringere Risiken. So habe die Wertenwicklung des Fonds über fünf Jahre 10,5% p.a. gegenüber 7,3% p.a. für die Peergroup betragen und auch seit Jahresanfang liege der Fonds mit -3,6% gegenüber -6,9% deutlich vor seinen Mitbewerbern.

BNP Paribas Climate Impact mit Top-Rating (B) ausgezeichnet

Der BNP Paribas Climate Impact verfolge einen themenorientierten Impact-Ansatz und werde bei Scope in der Peergroup Aktien Ökologie geführt. Nach mehr als vier Jahren trage der Fonds seit Ende August 2022 wieder ein Top-Rating. Das Upgrade basiere insbesondere auf einer verbesserten Performance in den vergangenen Monaten. Das Portfolio grenze sich durch seinen Fokus auf Pure-Play-Unternehmen, die sich vor allem im Mid-Cap-Segment finden würden, deutlich von anderen globalen Aktienfonds ab. Der sektorale Schwerpunkt liege auf Industrie- und Technologieunternehmen mit jeweils 43% und 23% Portfolioanteil, gefolgt von Versorgern mit 11%. Die Wertentwicklung über drei und fünf Jahre habe 13,0% und 10,5% p.a. betragen, was leicht über dem Peergroup-Durchschnitt von 12,6% und 9,7% p.a. liege.

AXA WF Global Optimal Income mit anhaltender Performanceschwäche

Das Downgrade des AXA WF Optimal Income sei insbesondere von dessen deutlicher und anhaltender Performanceschwäche getrieben. So sei er über die vergangenen viereinhalb Jahre immer weiter von (A) auf das schwächste Rating (E) abgerutscht. Die Underperformance gegenüber der Peergroup in den vergangenen Monaten resultiere hauptsächlich aus dem reaktiven Ansatz: Ins Jahr 2022 sei der flexible Mischfonds mit einer extrem hohen Aktienquote von beinahe 90% gestartet, die dann prozyklisch sukzessive auf zuletzt 30% reduziert worden sei. Auch mit seinem wachstumsorientierten Profil habe der Fonds jüngst nicht punkten können. Über drei und fünf Jahre liege die Wertentwicklung des Fonds mit -0,5% und 0,2% p.a. deutlich hinter der Peergroup mit 1,9% und 1,8% p.a. Auch auf Jahressicht habe der Fonds mit -13,0% deutlich mehr als die Peergroup mit -8,0% verloren.

Top- und Flop-Peergroups im vergangenen Monat

Den August habe der Großteil der Fonds-Peergroups im Minus beendet. Lediglich Schwellenländeraktien und -anleihen sowie globale Wandelanleihen und USD-Geldmarktfonds hätten sich nennenswert positiv entwickelt. Schwellenländer-Unternehmensanleihen hätten das Feld mit einem Plus von 2,8% angeführt, gefolgt von Geldmarkt USD mit 2,1% und Schwellenländeranleihen in Lokalwährung mit 1,9%. Auf der Verliererseite hätten wieder einmal europäische Aktien gestanden. Insbesondere europäische Nebenwerte und Fonds mit Nachhaltigkeitsfokus hätten mit -6,3% und -5,8% herbe Verluste verzeichnet. Nicht viel besser habe das Bild für Euroland-Aktien und -Staatsanleihen mit -5,1% und -5,0% ausgesehen. Auf sektoraler Ebene hätten globale Gesundheits- und Immobilienaktien zu den größten Verlierern gehört. (27.09.2022/fc/n/s)






hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
55,04 € 55,99 € -0,95 € -1,70% 01.01./01:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU0846948197 A1J68U 61,72 € 49,90 €
Werte im Artikel
192,13 minus
-0,01%
140,41 minus
-0,23%
55,04 minus
-1,70%