Neuer iShares-ETF auf Xetra: Unternehmen aus der Halbleiterindustrie - ETF-News


12.08.21 14:27
Deutsche Börse AG

Frankfurt (www.fondscheck.de) - iShares erweitert das Angebot an Sektor-ETFs auf Xetra und dem Frankfurter Parkett, so die Deutsche Börse AG.

Der iShares MSCI Global Semiconductors UCITS ETF USD (Acc) (ISIN IE000I8KRLL9 / WKN A3CVRA) ermögliche Anleger*innen Zugang zu großen, mittelgroßen und kleinen Unternehmen aus Industrie- und Schwellenländern mit den besten Nachhaltigkeitsprofilen innerhalb der weltweiten Halbleiterbranche. Berücksichtigt würden ausschließlich Halbleiterproduzenten sowie ihre Zulieferer.

Es seien Unternehmen vom Index ausgeschlossen, die nicht im Einklang mit den Prinzipien des Global Compact der Vereinten Nationen stünden, in schwerwiegende ESG-bezogene Kontroversen involviert seien oder in den Bereichen Tabak, Waffen, Kraftwerkskohle und Ölsand aktiv seien.

Für die fünf größten Unternehmen gelte eine maximale Gewichtung von 8 Prozent je Titel, für alle anderen eine Begrenzung von 5 Prozent.

Der Referenzindex umfasse mindestens 30 Unternehmen, wobei die Gewichtung eines Titels auf maximal 6 Prozent begrenzt sei.

Das Produktangebot im XTF-Segment der Deutschen Börse umfasse derzeit insgesamt 1.686 ETFs. Mit dieser Auswahl und einem durchschnittlichen monatlichen Handelsvolumen von rund 17 Mrd. Euro sei Xetra der führende Handelsplatz für ETFs in Europa. (News vom 06.08.2021) (12.08.2021/fc/n/e)






hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
4,3395 € 4,2715 € 0,068 € +1,59% 15.10./17:36
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
IE000I8KRLL9 A3CVRA 4,51 € 4,08 €